g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!
 Features Registrierung:
  • kostenlos
  • Postings verfassen
  • Beiträge einreichen
  • Termine eintragen
  • g24 Galerie & -archiv
  • Instant-Messaging

graz network



neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitragg24.at - NEWS :)(9)(2432)
lese BeitragSpam-Poesie(113)(33757)
lese BeitragMaribor goes Hardcore @ Dvorana Gustaf, 21.9...(1)(235)
lese BeitragPlatten ver / kaufen - G24 Plattenbörse(14)(6327)
lese BeitragSa 9.3. Parktribe @ Parkhouse(0)(521)

(zum Forum)


kalender
<< Dezember 2019 >>
  M D M D F S S
> 25 26 27 28 29 30 01
> 02 03 04 05 06 07 08
> 09 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31 01 02 03 04 05

Artikel 

geschrieben von: frentzen am Dienstag, 11. Februar 2003, 20:06 Uhr ||| 2097 Aufrufe


....über Brasilia und Odessa auf den roten Planeten
Von viel Bewegung, obwohl sich niemand bewegt, von Villalog und was sonst noch in diesem Jahr schon passiert ist.

Villalog:
2 Vollvisierhelme bewegen sich auf der Schiene Schlagzeug, gelegt von B. Fleischmann aufeinander zu. Von A nach B kommen, von Detroit nach New York, oder Paris, egal. Die Projektionen die sie mitgebracht haben von fahrenden und einparkenden Autos, von Raketen zeigen die Bewegung für jene die sie nicht hören konnten. Hauptsache Bewegung, besagt diese Musik die mir so gut gefiel damals. (Siehe Eintrag im User Journal)
Wieder spielten sie im Forum Stadtpark, das musikalische Repertoire ähnlich, die live Besetzung "klassisch" für Villalog : Michi Duscher an der Gitarre, Marck Muncke am Synthesizer und B. Fleischmann am Schlagzeug.
Der Sound war diesmal aus Gründen für die wir keine Schuldigen suchen wollen mies, das wusste und darunter litt die Band.
Ich wollte wieder tanzen, kaum jemand tat es, ich verstehe nicht wieso diese Musik, die genau die ist die ich live gern hören möchte, andere so kalt lässt... Diese Art von Weggehen wo Musik geboten wird, auf die man sich einlassen kann/soll/darf ist die Mehrheit in Graz anscheinend nicht gewohnt.
Oder fehlt es dem werten Publikum an den nötigen Referenzen? Bitte sehr, schlag nach bei Julian Cope: Krautrocksampler. Unter Kraftwerk 1 und 2.
Und ausserdem gibts nach 2 mal Vinyl jetzt auch bald eine eigene CD, check http://www.villalog.com für mehr Info zu KrautrockDub 2003!



Der Orientexpress Villalog: Marc und Michi



Und der Orientexpress brachte uns St. Petersburg näher. Heterogen, unterhaltsam und hochkarätig war das Programm, das uns das Forum Stadtpark Team die Wochen zuvor serviert hat. St. Petersburger Künstler der unterschiedlichsten Genres und Medien präsentierten Bildende Kunst, Filmkunst, eine Modenschau und Musik vom House bis HipHop, Elektronik und Pop.
Gescholten soll ich werden, mit leeren Vodkaflaschen traktiert, dass ich nicht mehr darüber berichte.

Ja twoi sluga, ja twoi rabotnik!


(>>> zurück)


vansick
11.02.2003, 22:51
Auf dem Abschlussfest am Samstag habe ich ordentlich getanzt und dabei eine Menge Spaß gehabt!




Ja twoi sluga, ja twoi rabotnik!

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz