g24.at

süd/ost nachbarn - ljubljana: alert for tovarna-ROG

hochstapla - 01.04.2008, 13:06 Uhr
Titel: ljubljana: alert for tovarna-ROG
"wie ich gestern über einige mailinglisten erfahren habe, ist das selbstverwaltete zentrum ROG und die damit verbundenene autonom-und hierarchiefrei ausgerichtete organisationsform des laibacher kulturzentrums in gefahr.
nachdem der bürgermeister von ljubljana, zoran jankovic das areal am 22.3. gegen 22.30 “spontan” besuchte ließ er verlauten, dass aufgrund der beherbung einer gruppe deutscher wandergesellen ein vertragsbruch mit der stadt vorliegt, der ihm die mittel in die hand spielen würde, das areal sofort räumen und schließen zu lassen. der vertrag beinhaltete die klausel, dass keine person auf dem areal übernachten oder über längeren zeitraum beherbergt werden darf.
es liegt natürlich auf der hand, dass die temporäre unterbringung der einen kongress organisierenden gesellen nur einen vorwand abgibt um dem politischen störfaktor ROG-factory den existenziellen boden unter den füßen zu entziehen.
"The world of walls, security services , exclusions and discrimination is the world of Mayor Jankovic. Rog is a different world. Many have finally found a place in it where they can express themselves freely. Many have found in it the dignity and value of their life. Everything, that the world of Major Jankovic wants to deny them."
für eine handvoll einflußreicher personen (vor allem wirtschaftstreibende) befindet sich das frei verwaltete kulturzentrum auf lukrativem boden der sich prima dafür eignen würde das nächste bürogebäude oder einkaufszentrum mit blick auf die city zu errichten
unterstützen wir durch unsere unterschrift den weiteren erhalt eines autonom-verwalteten kulturzentrums!

hier gehts zur petition:

http://www.njetwork.org/spip.php?article67 "

hier gehts zur eigenen seite von ROG: (deutsch edischen)
http://tovarna.org/node/106
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde