g24.at

musik - dälek - gutter tactics

t-. - 11.02.2009, 16:16 Uhr
Titel: dälek - gutter tactics
hör grad den hörbar abstract podcast
http://www.kim-pop.org/index.cfm?conten ... 26id%3D469

da wird die neue dälek "gutter tactics" vorgestellt.

die find ich richtig gut! super beats, psychedelische melodien und flächen und wieder sehr kritisch politische texte - sehr direkt, radikal und berührend!

http://www.deadverse.com/media/record/45
Zitat:
"Blessed are They Who Bash Your Children's Heads Against a Rock."
"What Malcolm X said when he got silenced by Elijah Mohammed was in fact true, America’s chickens…are coming home to roost. We took this country by terror, away from the Sioux, the Apache, the Arowak, the Comanche, the Arapahoe, the Navajo. Terrorism. We took Africans from their country to build our way of ease and kept them enslaved and living in fear. Terrorism. We bombed Granada and killed innocent civilians, babies, non-military personnel. We bombed the black civilian community of Panama with stealth bombers and killed unarmed teenagers and toddlers, pregnant mothers, and hardworking fathers. We bombed Qaddafi’s home and killed his child. Blessed are they who bash your children’s head against a rock. We bombed Iraq. We killed unarmed civilians trying to make a living. We bombed a plant in Sudan to payback for the attack on our embassy, killed hundreds of hardworking people, mothers and fathers who left home to go that day not knowing that they would never get back home. We bombed Hiroshima, we bombed Nagasaki, and we nuked far more than the thousands in New York and the Pentagon and we never batted an eye." - Rev. Wright


große empfehlung, mal reinhören in den podcast.
direkter link: http://abstrakt.mur.at/HoA-20090206.mp3
frentzen - 12.02.2009, 12:41 Uhr
Titel:
hm, mal reinhören
tuti - 12.02.2009, 17:58 Uhr
Titel:
aahhh....ist das ding endlich da. PG konzert war hammer
chmafu_nocords - 10.03.2009, 19:07 Uhr
Titel: Dälek in Graz
Und weil das konzert der hammer war, geben euch chmafu nocords und die Postgarage heuer noch einmal die möglichkeit......
Dälek mit ihrem neuen album in Graz!!!
Und zwar am 28.04..
t-. - 11.03.2009, 03:31 Uhr
Titel:
good news!
chmafu_nocords - 11.03.2009, 09:27 Uhr
Titel: Mehr infos zum Dälek konzert
Ja, ich freu mich auch schon sehr.
Ich kann euch auch noch sagen, dass Dälek diesmal nicht allein kommen, sondern zusammen mit ihren kumpels
http://www.myspace.com/destructoswarmbots
http://www.myspace.com/oddateee1
(auf der seite von Oddateee ist leider keine info und auch keine musik)
und auflegen wird DJ Slobodan Milosevic.

Wird mit sicherheit ein fetter abend.
tuti - 14.03.2009, 15:15 Uhr
Titel:
fette kacke. lässig.
chmafu_nocords - 16.03.2009, 06:11 Uhr
Titel: Oddateee
Von Oddateee hab ich den falschen link bekommen, deshalb war da nix zu hören.
Hab aber mittlerweile den richtigen gefunden, mit musik:
http://www.myspace.com/1oddateee

Enjoy!
mk - 10.04.2009, 15:33 Uhr
Titel: ?
gibts schon karten?
chmafu_nocords - 15.04.2009, 00:08 Uhr
Titel:
Yep!
Eintritt: AK: 10.- / VVK: 8.- (Spark7)

Für Spark7 mitglieder kostet's sogar nur 7,-

Mehr infos (auch zu weiteren konzerten) hier:
http://nocords.net/concerts/live.html

Bring the noise!
maru
mk - 28.04.2009, 09:55 Uhr
Titel: juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!!!!!!!!!!!!!!
wann gehts denn los heute?
chmafu_nocords - 28.04.2009, 10:19 Uhr
Titel:
Einlass um 8, erstes konzert ca. um 9.
Voraussichtliches programm: Destructo Swarmbots, dann Oddateee und am ende Dälek.

Bis dann!
t-. - 29.04.2009, 12:45 Uhr
Titel:
dälek: super konzert - hart und trotzdem psychedelisch.

bloss:
es war zu kurz.

hätte doppelt solange gehn können, meiner meinung nach.
es war leider auch relativ wenig publikum.
chmafu_nocords - 29.04.2009, 13:40 Uhr
Titel:
Ich fands auch grossartig. Und alles zusammen auch nicht zu kurz. Destructo Swarmbots war sehr fein, finde ich. Vor allem zusammen mit Dälek.

Was die zuschauerzahl angeht: Echt traurig. Unter diesen umständen ist es fast unmöglich gute konzerte in Graz zu machen.
mr_klotz - 29.04.2009, 14:36 Uhr
Titel:
war super. oddateee hab ich überraschend überdurchschnittlich gut empfunden.

zu den zuschauerzahlen: ich glaub da kann man sich als veranstalter nicht so rausreden, dass in graz nicht mehr geht. gestern waren fast ausschließlich menschen dort, die dem veranstalter "wohl gesinnt" sind; leute, die nicht flyer oder plakate brauchen, um davon zu erfahren.

ich kann mir nicht vorstellen, dass alle hip hop-heads in graz deppaden aggro (zum glück mittlerweile zugesperrtes label) rap hören. war jemand von four-elements zugegen? hab fast niemanden in hip hop klamotten gesehen... und das bei so einem konzert?!

besser, wenn man mehr publikum haben will: sich die frage stellen, welche richtung die veranstaltung ist, und dann davon ausgehend plakate und flyer dort hinhängen und -legen, wo sie auch das klientel erreicht.

was mir noch aufgefallen ist: einen tag vor dem konzert wird auf g24 das event gepostet. spät, oder? auch, wenn es den dälek - gutter tactics thread schon gegeben hat. aber man schaut da halt nicht hinein, wenn man nicht weiß, was damit gemeint ist.
und: ich hab dem verein kim schon 2 mails geschrieben (unabhängig von diesem inhalt) - kim hat ja was mit chmafu nocords zu tun, wenn ich meiner wahrnehmung trauen kann -, und hab keine antworten bekommen.

deshalb, auch wenn das zynisch klingt, weil ich das eigentlich super find, wen die veranstalter holen: raus aus der blase.

und aus hineingedachter sicht in den künstler, die künstlerin würde ich sehr gern vor mehr menschen spielen. die stimmung wär bei mehr leuten ganz anders gewesen. zum beispiel wären wahrscheinlich dann alle aufgestanden.

ich glaube es hätte eine super ausgelassene stimmung bei bis zu ausverkauftem haus geben können.

die musiker hätten es sich verdient.
I - 29.04.2009, 14:58 Uhr
Titel:
das überschneidet sich jetzt mit mr.klotz...hab offensichtlich zeitgleich geschrieben...
poste jetzt aber dennoch. weil ichs echt super wichtig find. v.a. auch was die artists betrifft, die sich echt mehr verdient hätten.

chmafu_nocords hat folgendes geschrieben:
Was die zuschauerzahl angeht: Echt traurig. Unter diesen umständen ist es fast unmöglich gute konzerte in Graz zu machen.


ich muss da jetzt auch mal in die kritik einsteigen. kritik aber an den veranstaltern (bei allem respekt), nicht am publikum.

es war mmn KEIN/E EINZIGE/R hip hoperIn vor ort. oh mann, das war aber HIP HOP!
ich hab mich echt geärgert. wie kann sowas sein?

es hätte genug leute in graz gegeben, die v.a. auch auf den super charismatischen und mitreissenden support act http://www.myspace.com/1oddateee abgefahren werden (mensch muss die richtigen zielgruppen ansprechen! nicht bloß schaun, dass ein kleiner artikel im falter erscheint und ab und an mal ein paar flyer wo hinlegen. online (foren, myspace, etc.) würde auch VIEL mehr gehen...was die intensität betrifft...aber auch den inhalt und die aufbereitung: nicht mal eine bio von oddatee ist da zu finden). wenn der dude mit einer hip hop crowd zu tun gehabt hätte, wär mmn derbstens die post abgegangen...der hat sogar die postgaragen-bobos dazu gebracht, sich wie ein hip hop publikum zu verhalten...war für mich alles sehr bizzar:
der typ aus der bronx, der von seiner story vom junkie zum rapper und dem toughen alltag im ghetto erzählt...konfrontiert mit einem solchen publikum...

wenn halbherzig und nicht auf zielgruppen ausgerichtet promotet wird, bitte nicht über mangelndes publikumsinteresse aufregen!
besser machen!
(bin gerne bereit für ein konstruktives pers. gepräch zu dem thema)
chmafu_nocords - 29.04.2009, 15:34 Uhr
Titel:
Vielen dank für das feedback.

Hier ein paar antworten:
chmafu nocords und kim haben insofern miteinander zu tun, dass ich für kim Sonntags Abstrakt veranstalte. Aus diesem grund gibt es immer wieder konzerte, die wir in koproduktion machen. Das Interpenetration Festival und einzelkonzerte wie zuletzt Neptune und code inconnu sind reine chmafu veranstaltungen. Die labels chmafu und kim haben gar nichts miteinander zu tun.
Zu der tatsache dass von kim keine antwort gekommen ist, will ich nicht mehr sagen, als dass ihr bei fragen zu Sonntags Abstrakt und zu allen fragen in bezug auf chmafu nocords am besten mir schreibt: maru@nocords.net für Sonntags Abstrakt und chmafu@nocords.net für alle chmafu fragen. Von mir bekommt ihr sicher immer antwort (auch wenn es manchmal vielleicht ein bisschen dauert).

Was die zuschauerzahlen angeht, wollte ich auch gar nicht raunzen (ich weiss, dass es so geklungen hat - das liegt aber eher daran, dass ich ein bisschen ausgelaugt bin, weil zur zeit verdammt viel zu tun ist).
Die gestrige veranstaltung war eine kooperation zwischen Postgarage, chmafu und Wire Globe Recording. Da gab es möglicherweise abstimmungsprobleme bei der aufteilung der verantwortungen. Es ist aber leider auch so, dass die presse veranstaltungen abseits des mainstreams viel zu oft unbeachtet lässt. Selbst ankündigungen werden immer wieder ganz einfach nicht gedruckt.
Aber ich will da auch gar nicht viel erklären, sondern nehme mir eure kritik zu herzen und werde in zukunft noch besser versuchen, dinge publik zu machen. Falls zb. jemand von euch kontakte zur hip hop szene in Graz hat, meldet euch doch bitte bei mir, wenn ihr mithelfen wollt, dass beim nächsten Dälek konzert die bude voll ist.
Die musiker haben das mehr als verdient.

Vielen dank auf jeden fall, dass ihr da gewesen seid und für das feedback.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde