g24.at

location - Das SUb schließt (NICHT).

SUb - 02.06.2009, 22:13 Uhr
Titel: Das SUb schließt (NICHT).
Hallo hochverehrte g24.at Comunity.

7 Jahre ist das SUb nun alt. Zeit in die Schule zu gehen und dem Ernst des Lebens entgegenzusteuern.

Die Gerüchte der letzten Zeit sind also wahr.
Das Sub hat am 30.Mai sein letztes Konzert gegeben und ist nun bereit von neuen mutigen, kühnen, kreativen, veranstaltungswütigen, bastelfreudigen Improvisationstalenten oder hochqualifizierten Projektmanager_innen weitergeführt zu werden.

Wer Interesse an den Räumlichkeiten, der Idee oder den Geschichten hinter dem SUb-Ende hat ist herzlich eingeladen.

Dienstag 16.Juni
und
Freitag 19. Juni

jeweils um 18.00 im SUb



Das Line-Up für diese beiden Tage ist gleich.

Kurze Erzählung über das SUb, wie es gerade dasteht.
Warum das "alte" SUb geht.
Was es im/am/um's Gebäude unbedingt zu tun gibt.
Vorstellungsrunde der Anwesenden und ihre Ideen Energien für ein (SUb-)Leben danach.


Wir sehen uns die Tage im SUb, oder ein ander mal, woanders.
dein SUb
00Piano - 02.06.2009, 22:26 Uhr
Titel:
umittelbar mal vielen vielen dank für die wunderbaren jahre an euch 2-3... grooooßen respekt für euren einsatz.
mittelbar auch an alle adressaten, die dieses einzigartige kulturprojekt - in welchem ausmaß auch immer - mitgetragen haben.

ein Very Happy + ein Crying or Very sad von mir

p.s.: totgesagte leben länger, heissts...
Lou - 03.06.2009, 09:15 Uhr
Titel:
wow jetzt is es also soweit, ...nix mehr mit "gerüchte über gerüchte".

das schmerzt.

aber nachdem selbst miterlebt dass es so schon mal(e) war, bin ich auch recht gespannt was weiter kommt und zuversichtlich dass was kommt, bahn frei für neues SUb-ieren!!!

auf jeden fall kommen am 16./19. all ihr menschen mit energien & motivationen!
(..und auch die mit geschichten (!), einen würdigen abschied hat es wohl verdient)
hochstapla - 03.06.2009, 11:28 Uhr
Titel:
und wie ein phoenix aus der asche! am 16.ten und 19ten
t-. - 03.06.2009, 12:13 Uhr
Titel:
wirklich sehr schade dass das SUb team aufhört. aber auch klar, dass die leute sich irgendwann nicht mehr scheren und das SUb beenden oder übergeben.

das programm in letzter zeit war super und sehr dicht. im gegensatz zu irgendwann - ein,zwei jahre vorher - hats ja meist wöchentlich sogar mehrmals programm gegeben, wie in den anfangszeiten (bis auf fehlende dachterrasse).

ein weiterbestehen würd ich echt wichtig finden - und genauso wichtig dass es ein politischer raum bleibt (antifaschistisch, antirassistisch, antisexistisch, etc.). sonst wärs nicht das SUb.

von nix kommt aber nix und bin deswegen schon gespannt, ob und wie sich da was bei den anstehenden treffen formieren wird.
hans - 12.06.2009, 22:06 Uhr
Titel: Re: Das SUb schließt.
SUb hat folgendes geschrieben:

Vorstellungsrunde der Anwesenden und ihre Ideen Energien für ein (SUb-)Leben danach.


hat sich wer gefunden? oder is totalstillstand?
trugbild - 13.06.2009, 15:52 Uhr
Titel: Re: Das SUb schließt.
hans hat folgendes geschrieben:

totalstillstand?


Sad Sad Sad
Lou - 13.06.2009, 16:44 Uhr
Titel:
hans:
Zitat:
hat sich wer gefunden?



....treffen ist ja jetzt dann erst.. 16. und 19. !!!! ...da wird sich das dann wohl zeigen.

erscheinet zahlreich!
Murbua - 15.06.2009, 12:06 Uhr
Titel:
Stillstand? Eher: "Was lange gärt, wird endlich gut."
Jumper - 16.06.2009, 10:31 Uhr
Titel:
ich glaub nicht so recht an stillstand....
hatte in den letzten wochen den eindruck als gäb es recht viele menschen, die im sub akitv werden wollen.
bin gespannt auf heute abend!!! see you
SUb - 17.06.2009, 15:11 Uhr
Titel: REMINDER: Fr 19.Juni 18:00
Falls jemand den ersten Termin am Dienstag versäumt hat.

Am Freitag 19.Juni 2009 ab 18:00 im SUb findet der zweite Termin statt.
Auch zuhören ist erlaubt.

bin schon sehr gespannt was / wer kommt.

dein SUb
t-. - 18.06.2009, 20:27 Uhr
Titel:
ping pong, thread up to the top.

nachdem ich den dienstag versäumt hab, komm ich morgen hin.
tuti - 19.06.2009, 00:15 Uhr
Titel:
ich hab heut leider auch keine zeit. mir würds aber sehr sehr taugen, wenn's die bude weiter gibt. organisatorisch mitarbeiten könnt ich sowieso net, aber mitdenken und supporten auf alle fälle immer.
Jumper - 20.06.2009, 09:21 Uhr
Titel:
wie ist denn das zweite treffen gelaufen...
wie gehts weiter?
wirschtl - 20.06.2009, 09:42 Uhr
Titel:
auch ich hatte leider keine zeit an den treffen teilzunehmen...
wär aber ebenfalls bereit eventuelle übernehmer zu supporten!!

den das sub muss bleiben!!!!!!
migraineboy - 20.06.2009, 10:45 Uhr
Titel:
interessant finde ich dass soviele hier das sub supporten wollen aber es niemand zu diesem kleinen termin schafft.

ist vermutlich auch der grund wieso das sub vor die hunde ging.
t-. - 20.06.2009, 12:56 Uhr
Titel:
gestern waren immerhin so 15 leute, die interesse und ideen eingebracht haben.

da es jetzt mehr gruppen gibt, die sich fürs sub interessieren, wirds noch ein treffen geben, wo sich diese interessenten gemeinsam überlegen, wie es weitergeht. das wird vermutlich am 28.06 sein, aber der termin wird vom sub noch bekanntgegeben.
SUb - 24.06.2009, 14:31 Uhr
Titel: SUb Treffen 28.06.2009 14:00
Hallo.

Es stimmt, es waren ein paar Leute da, die Idee SUb nicht einfach den Bach runtergehen lassen wollen, oder auf der Suche nach Räumlichkeiten für ihre Ideen waren.
Wie es auch sei, der Austausch geht weiter.

Am Sonntag 28.Juni um 14:00 ist ein weiteres Treffen im SUb

Es gibt auch einige Dinge zu tun, die man ganz ohne Verein, oder dergleichen machen kann. Wer Interesse hat soll vorbeikommen.

Und es wird definitiv noch weitere Termine geben. Ob Umbau oder Konzept. Es gibt hier etwas neu zu errichten.

Aufregende Zeiten stehen bevor.
Und für das "alte" Team und alle alten Teams zuvor und die Gründer_innen: Ruhestand... Erbe betrachten... Erfahrung weitergeben... wachsen lassen...

beste Grüße
dein SUb
t-. - 28.06.2009, 17:05 Uhr
Titel:
Zitat:
das SUbneu lädt dich ein an der Neugestaltung teilzuhaben.
Am Freitag dem 03. Juli 2009 um 16h findet wieder eine produktive
Versammlung statt, zu der du gerne herzlich eingeladen bist.

Folgendes steht auf dem Plan:

- Zusammenführung der Gruppen von Dienstag (16.05) und Freitag (19.05)
- Diskussion über Statute (Statute, Vorschläge, Ideen mitbringen)
- Public Relation: Umbau (Flyerideen mitbringen)- Veröffentlichung

Natürlich sind auch die willkommen, die weder bei der Dienstagsgruppe noch bei der Freitagsgruppe anwesend war. Also - einfach weitersagen!

SUb - 07.10.2009, 22:59 Uhr
Titel: Neues aus der "Grindhütte"?!
Hallo g24 Leser_innen, Freund_innen und Interessierte

Lange Zeit war nun Ruhe. Zuletzt gab es hier vor'm Sommer die Ankündigung vom Ende und Aufrufe sich an einem Neustart zu beteiligen.

Der Sommer ist um und was ist die Bilanz?
Gibt es ein SUb? Was hat sich getan? Hat sich was getan? Wer tut was?

Über den Sommer hat sich eine kleine, feine Gruppe gesammelt, die sich jede Woche mindestens einmal getroffen hat. Entweder um zu Planen und Besprechen oder zum handgreiflichen Arbeiten.

Grundlage wird allem Anschein nach eine Vereinsstrukur werden. Diesbezüglich hat es schon ein Treffen mit dem Beratungsdienst vom Kulturreferat gegeben und wurden viele Bücher zu Vereinsrecht und Wirtschaftsfragen gewälzt.
Genaueres ist in Ausarbeitung und kann auch gerne in den folgenden Wochen noch im Plenum mitdiskutiert werden.

Handfestes ist auch schon geschehen.

Wer bei verregneten Feiern den einen oder anderen Tropfen im Gebäude abbekommen hat, wird sich in Zukunft hoffentlich nur mehr mit Getränken aber nicht mehr mit Regenwasser benetzen müssen.
Herauszufinden wo das Wasser durch die Wände kam und diese Stellen dann auch großflächig auszubessern war zum Teil detektivische, logistische und körperliche Schwerarbeit.

Aber alles in allem dürfte das Sub jetzt so dicht sein, wie manche Gäste bei Partyende.

Den altbekannten Schimmel und Schmutz an den denkmalgeschützten Schlossbergwänden sind wir auch zu Leibe gerückt.
Folglich sollte, bis auf Schweiss- und Atemausdünstungen tanzfreudiger Menschen der Raumfeuchtigkeitsgehalt generell niederiger sein als je zuvor.

Wer bei einer der letzten Parties bei der Treppe am Eingang über das eine oder andere abstehende Metallleistchen gestolpert ist, wird nun über selige Ebenheit spazieren können.
Flex, Bohrmaschine und Baumarkt sei dank, ist diese Hürde ausgebessert.
Rollstuhlgerecht ist die neue Lösung auch nicht, aber um uns diese Medaille anheften zu können wäre größflächige, gröbere Abriss und Neubauarbeit vom ganzen Gebäude zu leisten. Leider.

Eine Terasse wird es bis ins Frühjahr nicht geben, da behördliche Bearbeitungszeiten uns einen Umbau erst im Winter ermöglichen würden. Und freiwillig in Kälte und Schneeregenmatschgatsch Holz verarbeiten, zuschneiden, einlassen und verlegen, oder eine Geländer schweissen ist keine sehr anregende Aussicht. Da warten wir lieber auf freundliche warme Sommerstrahlen der Frühlingssonne. (So es diese gibt)
Das mehr als lückenhafte Plastikwelldach auf der Terasse wurde durch ein neues ersetzt. Auch der Terrassenboden wurde neu mit Bitumen verflämt und wartet nur mehr auf eine schützende Ober- oder Überfläche.

Die alte Kühlschränke-Brett-Tücher Barlösung dürfte auch der Vergangeheit angehören. Neue Pläne beinhalten ein Waschbecken mit Wasserhahn, einen Kühlschrank in Körperhöhe, eine fix installierte Bar, einen eigenen Bereich für Bandmerchandise und annähernd soviel Stauraum wie zuvor(auch für Winterjacken aufgewärmter Besucher_innen).
Die größte Schwierigkeit liegt darin, das alles auf sehr kleinem Raum unterzubringen. Aber alle rudimentären Kenntnisse über Innenraumdesign und dergleichen von allen Anwesenden zusammen genommen, dürfte eine Lösung greifbar machen.

Im Kamin wird ein neues Rohr verlegt, was uns hoffentlich von der feuchten Wandstelle im ersten Stock erlöst.
Ob das blickdichte WC-Abwasserrohr im Konzertraum tatsächlich durch ein durchsichtiges hintergrundbeleuchtetes Größen und Gewichtmessendes WC-Abwasserrohr ersetzt wird, ist noch Plenumsverhandlungsfrage.

Ein Heizkörper wurde abmontiert und an eine andere Stelle verlegt.

Für die Fassadenneugestaltung wurde schon Kontakt mit Altstadtkommissionsmitgliedern aufgenommen und bekannte Crews der steirischen Graffitiszene eingeladen Entwürfe vorzubereiten.


Soviel zu Handfestem und Kopfgeburten.
Für Infos aus erster Hand und der Möglichkeit mitzureden und -gestalten gibt es den altbewährten Dienstagstermin um 18:00 im SUb oder den etwas zögerlichen Mailverteiler subneu@subsubsub.at

Eine erste vorsichtige Einladung zur Eröffnung und Bestaunung:
Mitte November könnte es soweit sein!

Beste Grüße, bis die Tage
ein beobachtender und gelegentlich-für's-Sub-ein-Händchen-übrig-habender


P.S.: Im Falter nächste Woche soll angeblich ein Artikel über Grazer Locations zu lesen sein.
skillz - 07.10.2009, 23:15 Uhr
Titel:
BIG UP SUB!!!

bin froh dass sich da was tut !!
dacleadeux - 08.10.2009, 10:15 Uhr
Titel:
wahnsinn !!! vielen dank, leute !!!!
Lou - 08.10.2009, 10:23 Uhr
Titel:
yeah suuupaaa

das erfreut alte subherzen, dass es soo motivierte neue gibt! solche tollen nachrichten, auf die schon sehnlichst gewartet wurden!

(vielleicht könntma den thread-titel ändern, oder weitere positive nachrichten unter einen anderen titel stellen, "sub schließt" hat mir einen ganz schönen schrecken eingejagt)
bERo - 08.10.2009, 11:09 Uhr
Titel:
schöne überraschung! bin schon gespannt.
Jumper - 08.10.2009, 13:31 Uhr
Titel:
yeeeeeeah.
supertoll.
props.
fett.
yo.
I - 08.10.2009, 17:10 Uhr
Titel:
i quote the jumper!

alles gute!!!
skamfam - 08.10.2009, 17:21 Uhr
Titel: .
.
00Piano - 10.10.2009, 20:58 Uhr
Titel:
das macht wirklich sinn!

ein großes lob auch von meiner seite an die denkerInnen und v.a. handwerkerInnen. sowas von notwendig. echt schön, dies zu hörn!

an dieser stelle bleibt mir nur noch eines:

Very Happy Very Happy Very Happy
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde