g24.at

wissenschaft/technology - Erstmals Kampf-Laser aus Flugzeug abgefeuert

skillz - 04.09.2009, 08:45 Uhr
Titel: Erstmals Kampf-Laser aus Flugzeug abgefeuert

<h3>Erstmals Kampf-Laser aus Flugzeug abgefeuert</h3>
Laser zerstörte bei Tests in New Mexico bewegliches Vehikel - Luft-zu-Luft-Variante in Entwicklung

Der Luftfahrtkonzern Boeing und die US Air Force haben am 30. August erstmals erfolgreich einen Kampf-Laser aus einen Flugzeug auf ein Bodenziel gefeuert und dabei ein Ziel (ein Test-Fahrzeug) zerstört. Dies berichtet die Nachrichtenplattform NetworkWorld.

Abschuss

Ein Flugzeug vom Typ C-130H wurde mit dem insgesamt 20 Tonnen schweren Boeings Advanced Tactical Laser (ATL)-System, inklusive einem hochenergetischen, chemischen Laser 12.000lb, bestückt und über der White Sands Missile Range in New Mexico in Position gebracht. Über das Kontrollsystem wurde das bewegliche Ziel anvisiert und mit einem Megawatt-Strahl (keine genaue Angabe) befeuert. Welche Auswirkungen ein derart intensiver Laserbeschuss genau hat, geht aus dem Boeing-Bericht (PDF) nicht hervor. Dass ein Ziel, wie in Filmen aber einfach zu Staub zerfällt, ist aber weder realistisch, noch läge dies in der Intention des Waffenherstellers. Der große Vorteil des ATL sei dessen hohe Präzision, die Kollateralschäden ausschließen soll.

Boeing entwickelt seit 2008 am ATL, finanziert wird das Projekt durch einen 30 Millionen US-Dollar schweren Auftrag des US-Militärs.

Luft-Luft

Komplementär zum ATL baut Boeing an einem Airborne Laser (ABL), der von der US Missile Defense Agency in Auftrag gegeben wurde. Wie der ATL integriert der ABL einen "Chemical Oxygen Iodine Laser" (COIL), der aber speziell auf Luft-zu-Luft-Ziele justiert wird. (zw)

source: http://derstandard.at/1250691871537/Zie ... abgefeuert
skillz - 04.09.2009, 08:46 Uhr
Titel:
ich denk in 50 bis 100 Jahren rennen echt alle mit Laserpistolen herum - Science Fiction?

wohl eher nicht
http://www.networkworld.com/community/node/44894
migraineboy - 04.09.2009, 11:13 Uhr
Titel:
skillz hat folgendes geschrieben:
ich denk in 50 bis 100 Jahren rennen echt alle mit Laserpistolen herum - Science Fiction?



wenn du dich da nicht täuscht. das geht viel schneller.

das wissen und die technik um kilowattstunden strom kabellos über laser zu transportieren is schon da, in 5 jahren gibts das erste solar-weltraum-kraftwerk dass den strom so auf die erde transportiert.

für den privatgebraucht gibts im inernet so starke laserpointer zu kaufen bei denen man eine erwärmung spürt bzw für die es kein problem ist löcher in entferntes papier oder ähnliches material zu brennen.

im prinzip arbeitet man ja nur noch daran dass sich diese ganzen teile zu stark erhitzen, aber das hat man mit supraleitern sicher bald im griff.

PEW PEW PEW!
skillz - 04.09.2009, 11:34 Uhr
Titel:
phaser OLE



Smile
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde