g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitragg24.at - NEWS :)(9)(2187)
lese BeitragSpam-Poesie(113)(33330)
lese BeitragMaribor goes Hardcore @ Dvorana Gustaf, 21.9...(1)(168)
lese BeitragPlatten ver / kaufen - G24 Plattenbörse(14)(5929)
lese BeitragSa 9.3. Parktribe @ Parkhouse(0)(450)

(zum Forum)


kalender
<< November 2019 >>
  M D M D F S S
> 28 29 30 31 01 02 03
> 04 05 06 07 08 09 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 01

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
vansick
14 Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 12:19 Uhr



Beiträge: 159
Wohnort: Graz
Österreichs heimlicher Bundespräsident - oder das österreichische Gewissen \"cato\" - alias Hans Dichand zieht sich von der Spitze der Kronenzeitung zurück, sein Sohn Christoph wurde zum neuen Chefredakteur bestellt.

Geht ein Kapitel des österreichischen Journalismus zu Ende?
Hoffentlich.

Mehr unter

[url] http://derstandard.at/standard.asp?id=1183401[/url]

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gretl
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 12:52 Uhr



Beiträge: 356
Wohnort: wien
Nein, glaub ich nicht! Wie der Vater, so der Sohn, der mächtigste Mann in Österreich wird er wohl bleiben! Überhaupt gibt es ja noch Mediamil und co!
Ich hoffe, dass sich was ändert, dass Zeitungskolporteure in Zukunft versichert sind uä, aber das würde der Krone viel zu viel kosten!

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
t-.
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 14:45 Uhr



Beiträge: 1504

boa!
wem wird denn der klestil danach in den arsch kriechen, die plätzchen seiner frau reichen und ihre dienste jederzeit anbieten?
ach, die werden sich weiterhin gut verstehen und zumindest in ihrer pension gemeinsam entenfüttern gehen o so.

da gibts ne doku von holländern o so - wer weiss wie sie heisst? - ich habs nicht gesehen, aber viel gehört davon..
da gehts eben um die verbindung krone-österreich - die kronen-medien-macht ist ja einzigartig und die größte in den demokratien (\"\") dieser welt..

_________________
///kaum.at/////
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
scratchy
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 15:14 Uhr



Beiträge: 476
Wohnort: Graz
ja da hab ich auch schon gehört davon.. mal fragen wie die heisst - is sicher witzig(oder auch ned) Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
hw
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 16:08 Uhr



Beiträge: 736
Wohnort: Graz / Mureck
Dir \"Krone\" ist ja in Prozenten gerechnet die am meisten gelesene Zeitung der Welt. Aus gutem Grund. Sachlich korreckt. Gut recherchiert. Objektiv. Und überhaupt.

Macht hat sie wirklich, und sie nützt sie auch aus ... Temlín z.B. etc. Schade ist nur, dass sie ihren Anti-Schüssel-Kurs nicht bis zur Wahl durchgezogen hat.

_________________
Dank der einfachen Tatsache, daß jede neue Generation die von der alten Generation erworbenen Produktivkräfte vorfindet, die ihr als Rohmaterial für neue Produktion dienen, entsteht ein Zusammenhang in der Geschichte der Menschen, entsteht die Geschichte
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
scratchy
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 16:39 Uhr



Beiträge: 476
Wohnort: Graz
hm also ich kenn keine leute die die kronen zeitung ernst nehmen - die meisten fladern sich a sonntagskrone weil der bunte teil so lustig is oder nehmens im winter zum schuhe trocknen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
AlZi
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 16.01.2003, 23:20 Uhr



Beiträge: 25
Wohnort: Graz, AT
die krone ist nicht so schlecht, die bild-zeitung färbt beim popo-auswischen wesentlich mehr ab. relativ wischstabil sind tele und monster backside magazine.

_________________
Wos is'n des überhaupt?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
scratchy
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 17.01.2003, 11:09 Uhr



Beiträge: 476
Wohnort: Graz
@alzi: arbeit lieber was - sonst verpetz ich dich beim michi Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gretl
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 17.01.2003, 16:06 Uhr



Beiträge: 356
Wohnort: wien
....die Krone ist nicht so schlecht?????????.........
Die einzige Zeitung, die ich echt gerne lese ist der Falter, der Standard geht auch noch und ich hab gehört, dass der Sportbericht recht gut sein soll. Das Problem bei dem ganzen ist, dass die Krone/Kurier/etc. ... ein Medienmonopol haben, dass für die freie Meinungsbildung echt eine Gefahr darstellt. Unser Hans Dichand macht Gesetze, wie es ihm gerade in den Kram passt, der Rassismus wird geschürt, Wahrheiten verdreht (Afgahnistans Haschproduktion dient Österreich zur Heroinherstellung-???; die Volxtheatergeschichte; operation spring....die Liste geht ins unendliche!) ...also, dass ist für mich nicht ok!
Hans Dichand hat sich selbst bei der Uno City in Wien ein Denkmal gesetzt....echt lächerlich!
Vor einiger Zeit wurde ein Film über die Krone gedreht, Herr Dichand war sehr kooperativ, doch als er das Ergebnis , dass sehr kritisch war, gesehen hat, hat er den Sender, mit dessen Zusammenarbeit dieser Film entstanden ist aus seinem Programmteil gestrichen!
Ich sag euch noch, wo und wann dieser Film gezeigt wird!

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
AlZi
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 17.01.2003, 17:46 Uhr



Beiträge: 25
Wohnort: Graz, AT
@scratchy: michi? michi? hm... michi? ach ja, mein PK!! da hab ich eh schon ausgeschissen, brauchst mich nicht verpetzen auch noch...

@gretl: ich bleib dabei, die krone IST nicht so schlecht, hinterlässt kaum flecken, aber wie gesagt, es gibt bessere blätter. der ikea-katalog ist zB sehr interessant, der hinterlässt einen bläulichen popo, nur bei den seiten mit dem geschirr krieg ich lauter kleine pickel nach 1 stunde. vielleicht sollte ich doch ab und zu klopapier kaufen?

_________________
Wos is'n des überhaupt?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
vansick
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 17.01.2003, 18:59 Uhr



Beiträge: 159
Wohnort: Graz
Ich hab die Krone-Doku auf Video, ist vor ein paar Monaten auf arte gelaufen. gretl hat schon richtig geschrieben, die Dokumentation ist sehr kritisch. Dadurch dass die Doku von einer ausländischen Journalistin gemacht wurde - sie hat auch die Interviews mit Dichand und einigen leitenden Krone-Redakteuren geführt - waren alle Befragten sehr offen und haben bereitwillig geplaudert, auch über Dinge, die sie österreichischen Journalisten wohl nicht gesagt hätten.

Mir war vor diesem Film natürlich klar, dass die Krone einen großen Einfluss auf die österreichische Politik hat, aber das Ausmaß und WIE offensichtlich das alles passiert, haben mich dann doch sehr erstaunt.

- Justizminister Böhmdorfer geht mit einem Krone-Redakteur bergsteigen um diesen \"milde\" zu stimmen.

- Im Burgenland hat irgendein Tierheim zu wenig Geld. Die Krone-Viecherl-Frau (Die Krone und die Tiere - ein Kapitel für sich!) geht damit zum Dichand, am nächsten Tag ist die Krone-Kollone mit Dichand an der Spitze schon ins Burgenland unterwegs, dort wartet schon brav der Landeshauptmann. Händeschütteln, eine Finanzspritze für die Viecherln und ein Foto für die Krone. Am nächsten Tag der Aufmacher: \"Krone rettet Tierheim\" Passt, die Schlagzeile für diesen Tag hätten wir. Der Landeshauptmann meint zähneknirschend dazu: \"Jaja, der Herr Dichand hat viel Macht in Österreich. Aber mit Macht kann man ja viel Gutes machen.\" hihi

- Zwei Szenen mit unserem Herrn Bundespräsidenten waren auch köstlich: Irgendwann hat die Krone einen Klestil-kritischen Artikel geschrieben \"Klestil, Löffler, Ferrero - so verpulfern sie unser Geld!\" (Oder so ähnlich.) Klestil hat daraufhin gleich beim zuständigen Redakteur angerufen und mal \"angefragt\", ob sich die Krone jetzt auf ihn \"einschießen will\". \"Nein, nein\" hat der Redakteur gemeint, das war nur ein \"Ordnungsruf\".

- Und köstlich amüsiert habe ich mich über das Plauscherl von Klestil und Dichand bei Gugelhupf und Kaffee in der Hofburg. Dichand war kein großer Freund der Schwarz-Blauen Regierung. Ein Haider in der Opposition war ihm lieber und Schüssel hat ja immer ordentlich sein Fett abbekommen. Dichand: \"Also wir beide waren ja eigentlich schon von Anfang an gegen diese Regierung.\" Ausländische Zuseher müssen sich spätestens an dieser Stelle gefragt haben \"Wer von beiden ist nun der Präsident?\"

Und Erhard Busek, gegen den die Krone einige Feldzüge gestartet hat, hat die Art der Krone, einen Politiker fertig zu machen, sehr gut geschildert: Man wird ganz langsam hergenommen. An einem Tag eine Karikatur, dann ein Artikel, vielleicht auch noch ein Gedicht vom Wolf Martin oder gar eine Kollumne von \"cato\" (Dichand selbst) - und schon haben sehr viele Leute in Österreich eine schlechte Meinung von einem.

Tja, schaden wird der Krone Dichand\'s Abgang wohl kaum. Sein Bua - falls er wirklich der neue Chef wird, die WAZ (50 % Eigentümer der Krone) ist dagegen - verfügt vielleicht nicht über ganz so viele Connections wie sein Papa, aber mit der Zeit kommen die wieder.

Es wäre großartig, wenn der ORF diese Doku ausstrahlen würde, aber wahrscheinlich würden dann einige Köpfe rollen. Deswegen ist das eher nicht zu erwarten.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hw
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 17:40 Uhr



Beiträge: 736
Wohnort: Graz / Mureck
\"Die Presse\" ist zwar eine bürgerliche Zeitung, deren Linie explizit konservativ ist, dennoch ist sie diejenige, die am meisten Informationsgehalt hat. Man schaue sich nur einmal den Wirtschaftsteil (\"Economist\") an, der wirklich über ziemlich viel von Streiks angefangen berichtet. Das hat man im lieb-linken Standard nicht. Und beim Falter merkt man ab und zu auch, dass er der SPÖ gehört.

Österreich verfügt leider über keine gute Wochenzeitungs-Kultur. Die Hochglanz-G\'schichten, der Falter und die wenig verbreitete Volksstimme machen ja wahrlich noch kein breites Angebot.

_________________
Dank der einfachen Tatsache, daß jede neue Generation die von der alten Generation erworbenen Produktivkräfte vorfindet, die ihr als Rohmaterial für neue Produktion dienen, entsteht ein Zusammenhang in der Geschichte der Menschen, entsteht die Geschichte
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
sollid
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 18.01.2003, 18:58 Uhr



Beiträge: 251
Wohnort: Ystad
doku war echt arg, glaub nicht dass sich der dicke vom geschäft gänzlich zurückziehen wird.einige lasten werden zwar durch sein´sohn ersetzt aber die kronelinie wird absolut gleich bleiben. wie auch schon aus der doku rauskam, den titel macht immer der alte, glaub dabei wird sich nix ändern.
hoff die viecher-ecke bekommt in der kronenzeitung noch mehr spielraum...

_________________
www.disko404.org
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Gretl
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 20.01.2003, 17:19 Uhr



Beiträge: 356
Wohnort: wien
Kann mir das wer überspielen? Ich hätte diese Doku echt gerne auf Video!!

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
psycho_chick
Titel: Krone: Hans Dichand tritt zurück - sein Sohn ist neuer Chefr  BeitragVerfasst am: 20.01.2003, 17:20 Uhr



Beiträge: 361
Wohnort: Wien
gretl, liebste gretl! es wird zeit für dich zu lernen dass ma net imma nur hom hom hom kann!!! Wink

na, kriegst e - dh wenns wer hot... i wuit jo wiedamal nur mein senf dazugeben... also: SENF!!!

_________________
~~ misstrauen ist die intelligenz der benachteiligten ~~
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz