g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragBilderberg Treffen 2010 Sitges/Spanien - 3.6...(19)(2650)
lese Beitragreallyfreemarketgraz Graz' Dumpster Blog(4)(440)
lese BeitragOversexed and Underf*cked - Schirmchen und S...(1)(41)
lese BeitragKurzfilm Amsterdam Kraak(2)(5958)
lese Beitragwunsch(7)(5581)

(zum Forum)


kalender
<< Juni 2020 >>
  M D M D F S S
> 01 02 03 04 05 06 07
> 08 09 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30 01 02 03 04 05

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
skillz
Titel: Rocky Horror Terror Show  BeitragVerfasst am: 29.06.2006, 20:11 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
wiedermal ein bissig guter kommentar von Mathias Bröckers:

Rocky Horror Terror Show - nächste Folge.

Die Al CIAda Presseabteilung wird immer professioneller - mittlerweile werden die Neuveröffentlichungen schon im Voraus angekündigt, wie jetzt von ABC, wo das Erscheinen eines neuen Osama-Tapes in den nächsten Tagen annonciert wird. Offenbar gelang den Schurnalisten auch schon ein "Sneak Pre-Hear", denn sie wissen bereits, das Bin Laden über den Tod Sarkawis talken wird. Also: fertig machen zum Schlottern, Zittern und Gruseln.

Sehr schön auch die neueste Folge der Seifenoper "Domestic Terror", die letzte Woche mit der Verhaftung der "Miami Seven" gerade noch so eben einen Anschlag auf den Sears-Tower in Chicago verhinderte - und die Veröffentlichungen über die Bespitzelung internationaler Bankdaten durch die Bush-Bande aus den Schlagzeilen verdrängte. Die in Miami verhaftete islamistische "Terrorbande" hatte zwar keinerlei Beziehung zu bekannten Terroristen, auch keine Waffen oder Sprengstoffe und las statt Koran eher die Bibel - aber einer von ihnen war mal in Chicago ! Alles weitere zu dieser Farce kommentiert der Commedian Jon Stewart in seinem Videoclip hier

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.06.2006, 10:55 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
weiter gehts--

RHTS - nächste Folge erschienen.

Zuverlässig wie stets in Sachen Terrorshow meldet das Fanzine "Spiegel Online" heute morgen:

"Osama Bin Laden hat sich wieder zu Wort gemeldet: Der Chef des Terrornetzwerkes al-Qaida feiert auf einer islamistischen Web-Site den im Irak getöteten Extremisten Abu Mussab al-Sarkawi als Märtyrer.(..)Das 19-minütige Video zeigte ein älteres Standbild Bin Ladens sowie bewegte Archivbilder aus dem Leben von Sarkawi.Aus US-Geheimdienstkreisen verlautete, die Aufnahme werde geprüft. Es bestehe jedoch kein Grund, an ihrer Echtheit zu zweifeln."

Wenn es von der CIA "verlautet" und das ehemalige Nachrichtenmagazin es stenographiert kann es natürlich keinen Grund mehr geben, an irgendetwas zu zweifeln.

von Mathias Bröckers

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz