g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragCoronakrise I Unangemeldeter Protest: 200 au...(4)(283)
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(12)(351)
lese BeitragsLOVEnia still protests Jan¨a, the symptom(2)(16)
lese BeitragVienna VS. Corona: Pankahyttn, Reolte(1)(92)
lese Beitragreallyfreemarketgraz Graz' Dumpster Blog(3)(407)

(zum Forum)


kalender
<< Mai 2020 >>
  M D M D F S S
> 27 28 29 30 01 02 03
> 04 05 06 07 08 09 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 31

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
luimusic
4 Titel: Unnötige Weihnachtsgeschenke  BeitragVerfasst am: 25.12.2010, 11:25 Uhr



Beiträge: 6

Hallo,
wie viele von euch allen habe auch ich wieder einmal absolut sinn- und lieblose Zweckgeschenke (zB unnötige Bücher, neue Staubfänger etc.) zu verschenken.
Da es leider nur in Wien diverse Sammelbörsen für einen guten Zweck etc. gibt, möchte ich das für Graz anregen. Man könnte doch im Spektral alles Neuwertige abgeben, das wird dann entweder kollektiv verschenkt oder getauscht....
gehts das`???? Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hm
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 11:55 Uhr



Beiträge: 212

Hallo, ist zwar nicht im Spektral, könnte aber eine Möglichkeit für Weihnachtsgeschenke-Tausch sein:

Im Grüne Akademie Veranstaltungskalender ist so was ähnliches angekündigt:

Der Andere Weltmarkt
Sa 22.1., 16-21 Uhr, 19 Uhr Vortrag, Ort: Grüne Akademie, Am Fuße des Schlossberges 2 (Schlossbergaufgang, Karmeliterplatz)

Unsere Idee eines Anderen Weltmarkts lehnt sich an Clothes swapping (www.klamottentausch.net/2010/02/08/clothes-swapping-und-fashion-recreate-am-27-februar-2010-im-rotor-in-graz) an. Dort wurden Klamotten ausgetauscht. Kleider, die für eineN selber keinen Nutzen mehr haben, aber möglicherweise an anderer Stelle benötigt werden, wechseln den/die BesitzerIn und werden so recycelt. Somit wird dieser Austausch auch zum politischen Programm. Es ergibt sich dabei zugleich die Gelegenheit einander kennen zu lernen, Meinungen, Kultur, Kleider und andere Gegenstände auszutauschen.
Ausgehend von diesem erfolgreichen Modell wollen wir in Graz den Anderen Weltmarkt organisieren. Dieser soll langsam wachsen, weil es ungewohnt ist, verschiedenste Dinge auszutauschen. Dieser Markt soll nämlich ein Umschlagsplatz der unterschiedlichen Gegenstände, politischen Meinungen und Kulturen werden. Ferner sollen zwischenmenschliche Begegnungen leicht ermöglicht und Berührungspunkte einfach gefunden werden. Es wird sich zeigen, wie ein anderer Markt auch sein kann, an dem nicht nur Waren ausgetauscht werden, sondern alles Mögliche. Möglichst Schönes, möglichst Wertvolles und Brauchbares. Ein BASAR der Menschlichkeit und Überraschungen.
Anschließend findet um 19 Uhr ein philosophischer Vortrag zum Thema „Über Identitäten und Zuordnungen“ statt.

VeranstalterIn: Grüne Akademie

lg hm
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz