g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(1)(12)
lese BeitragUniter - Was wurde aus Tag X?(4)(23)
lese BeitragA/Political Hip-hop mixtapes for work-out: B...(2)(92)
lese BeitragM.U. Kling (Känguruh): Qualityland(3)(14)
lese BeitragCOVIEW Corona-Politik-Watchgroup(1)(13)

(zum Forum)


kalender
<< März 2020 >>
  M D M D F S S
> 24 25 26 27 28 29 01
> 02 03 04 05 06 07 08
> 09 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31 01 02 03 04 05

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Poll
Ist das Image der "Invitation"-Party auf g24 tolerabel?
braucht echt nicht hier zu stehen
2%
 2%  [ 1 ]
mir gefällt's
36%
 36%  [ 13 ]
interessiert mich nicht
13%
 13%  [ 5 ]
das bild ist langweilig
11%
 11%  [ 4 ]
mit sexistischer werbung auffallen ist billig. ich geh nicht hin.
36%
 36%  [ 13 ]
Stimmen insgesamt : 36


Autor Nachricht
hochstapla
Titel: über geschmack streiten  BeitragVerfasst am: 05.12.2007, 21:49 Uhr



Beiträge: 527

anläßlich der placings dieser "invitation"-veranstaltung an bestmöglicher stelle zocke ich wieder mal einen disput über geschmack (und dem mangel daran) an.

also: DAS ist doch bitte eine billige (sauteure) wixvorlage für leute mit kleinem ... Vorstellungsvermögen. unterscheidet sich durch nix von dem was playboy und dämlichere, nein mackerhaftere heftln publizieren.
images, die sonst eingesetzt werden, unterwäsche und andere produkte zum selbstvertrauensmangel-kompen(i)sieren zu verkaufen müssen echt nicht hier supportet werden (was noch nix mit der party an sich zu tun hat- das image ist jedenfalls zurückzuweisen) - die haben genug raum in den "publikationen" neuer Grazer, Grazer im Bild, &co

das ist exakt NICHT was sich in Graz gerade in Sachen positive Identitätsfindung abspielt.
anpassen heißt schosserlsitzen, und ist maximal anti-emazipatorisch.

angesprochene positive images beschäfigen sich mit identität, sexualität, körper etcpp auf innovative weisen. barbie is dead! action-man auch!

_________________
kollektive intelligenz vs. private ignoranz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.12.2007, 09:57 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz

Invitation am 07.12.2007 im dom im berg 2nd

also ich finde das image ist weder sexistisch, noch "eine wixvorlage".

und g24.at deswegen mit "graz im bild" zu vergleichen. das geht wohl zu weit.

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hochstapla
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.12.2007, 12:39 Uhr



Beiträge: 527

augenmerk bitte auf die ?kauernde? sich räkelnde? sich um eine münze bückende? dame zentral oben. bin mir sicher, die tanzt nur.

?warum nur, warum ist kein DJ je in so einer Pose auf einem Flugie zu sehen?

insofern hält der vergleich des Flugies mit der letzten Seite vom GiB glatt mit.

aber womöglich zeigt uns einer unserer Lokal-Matadoren amal, ob es entwürdigend ist, sich auf einem Flugie zu "räkeln" (und seiens nur die konturen), skillz?

und das herzerln da an genau der stelle ist auch nur eine lebkuchenwerbung,

_________________
kollektive intelligenz vs. private ignoranz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
djSnare
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.12.2007, 16:14 Uhr



Beiträge: 373
Wohnort: graz
made my day Laughing

einfach lächerlich - meine meinung dazu Razz

_________________
www.djsnare.com
www.myspace.com/djsnare


Zuletzt bearbeitet von djSnare am 10.12.2007, 18:33 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mibe
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.12.2007, 21:27 Uhr



Beiträge: 2
Wohnort: graz
es is wohl keine frage, ob der flyer sexistisch ist,
sogar zutiefst irritierend,
das herz genau projiziert auf ihre gebärmutter, meio, wtf?!
bin sehr enttäuscht u hätt sowas auf g24 ned erwartet
bei all den gleichberechtigungsgschichten
es soll wohl eher das i love ibiza-prolo publikum erfassen, hier auf g24!
frauen , brüste, fruchtbarkeit als lockstoff!


wo sind all die guten partys hin?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 06.12.2007, 21:51 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Erst gestern hab ich mich dabei ertappt, dass meine Hose immer dicker wurde, als ich mir die Hausbesetzungsbilder auf Indiemedia angesehen habe, ich fordere Leute wie Hochstapla auf, solche infamen Machenschaften wie Fotos mit Frauen auf solchen Seiten sofort zu entfernen, wo kämen wir denn da hin, wenn jeder im Internet surfende Mann zu ungewollt zu Ständern abseits von Fahrrädern kommen muss nur weil er sich politisch weiterbilden will, Sauerei, echt,... Laughing

@Hochstapla: Was machst du eigentlich wenn sich mal eine Frau vor dir auszieht? Sie beschimpfen, dass sie eine Schande für alle Frauen ist, weil sie sich dir so zeigt, nur um dich aufzugeilen und dann schreiend davonrennen? Mannometer, du musst Probleme haben, sagenhaft. Mein Vorschlag: Ich kaufe dir zu Weihnachten eine 10er Packung Tip-Ex, damit kannst du dann Palmers oder Triumph Plakate zensieren gehen und nach der zehnten Flasche fängst du dann vielleicht doch an, ein normales Verhältnis zu Nacktheit in der Werbung, wie sie im 21ten Jahrhundert Gang und Gebe ist, zu entwickeln. Sollte diese Maßnahme nicht fruchten, bleiben ja immer noch die Zeugen Jehovas, bin mir sicher die haben vollstes Verständnis für deine Ergüsse, aber sei so nett und lass Menschen die auf Parties gehen wollen und diese Parties veranstalten einfach in Ruhe.

Zitat:
das ist exakt NICHT was sich in Graz gerade in Sachen positive Identitätsfindung abspielt.
anpassen heißt schosserlsitzen, und ist maximal anti-emazipatorisch.

angesprochene positive images beschäfigen sich mit identität, sexualität, körper etcpp auf innovative weisen. barbie is dead! action-man auch!


Noja, man darf nicht von sich und der Meinung von vielleicht 10 weiteren Personen per se Rückschlüsse auf dass, was allen ausser 10 Emanzen gefällt, schliessen. Ich für meinen Teil stehe durchaus auf einen knackigen, weiblichen Körper und mich animiert ein solcher eher ein Produkt zu erwerben, als wenn mir da jetzt Alice Schwarzer mit wechselbedingtem 3-Tage-Bart entgegenlachen würde., aber was weiss ich alter Chauvie schon,...

Im Grunde genommen fehlt dem Poll eine weitere Option und zwar:

Gefällt mir nicht, weil ich Frauen auf Flyern Sch*** finde, aber wenn vom aufopferungsvollen, dem Feminismus ergebenen Hochstapla das nächste Mal ein Foto am Flyer wäre und die Party unter dem Motto Kost-Nix laufen täte, täte ich sicher kommen, auch wenn die Party dann aussehen täte, wie wenn John Malkovic in seinen eigenen Kopf reist.

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
frentzen
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 10:15 Uhr



Beiträge: 726
Wohnort: schon.
leutls, es gefällt mir zum teil nicht wie diese diskussion geführt wird...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
KayoZ
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 11:38 Uhr



Beiträge: 560
Wohnort: Graz, Austria
guten tag, leider hab ich diesen thread erst jetzt entdeckt.
ja anscheinend muss man hier sehr aufpassen was man als grafik für einen flyer nimmt...
wäre das gleiche entstanden, wenn da ein mann drauf wär?
wär für mich kein unterschied, und würde mich auch gar nicht stören,
es entstanden bei mir assoziationen zu unserem ersten flyer der partyserie vor jahren,
das war der grund, warum ich mich/wir uns für dieses design entschieden haben.

die die`s stört sollen das nächste mal nach dem lüsternen mann ausschau halten!
sollte ich mit diesem flyer jemandem zutiefst ins gleichberechtigte herz gestossen haben,
tut es mir ehrlich zu tiefst leid!

ich habe die oberen beiträge (bis auf den ersten) zwecks mangelnder zeit nicht genau gelesen...

_________________
KayoZ - Myspace
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
darksider
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 11:43 Uhr



Beiträge: 655
Wohnort: Wien / Graz
frentzen hat folgendes geschrieben:
leutls, es gefällt mir zum teil nicht wie diese diskussion geführt wird...


mir auch nicht, vor allem aber das Thema, die pubertierend fundamentalistischen Moralspiesser - Apostel a la Hochstapla sind mir echt nicht geheuer...
ich mein, solche Leute die einem ständig ihre eigene Form von Moral aufdrücken wollen, in jedem auch in einem Laib Brot was sexistisches sehen, werden mir immer suspekter.

Alles ist schlecht, immer gibt es was auszusetzen, frust über alles was spass macht (ja hochstapla sex macht spass!), mit meinen 40 Jahren am Buckel bin ich offener als so mancher Jugendlicher die nix anderes können als irgendwo welche Zitate aufschnappen und zur Cut and paste Generation passend, diese dann killerphrasenmässig und gebetsmühlenartig in die Beiträge streuen anstatt ihren Arsch bewegen rausgehen in die Welt und ihr eigenes Ding machen, Sachen am eigenen Leib erfahren und dementsprechend Ihre Einstellungen definieren...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
KayoZ
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 11:45 Uhr



Beiträge: 560
Wohnort: Graz, Austria
achja, der flyer wurde von einer frau designed...

_________________
KayoZ - Myspace
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
djSnare
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 13:07 Uhr



Beiträge: 373
Wohnort: graz
KayoZ hat folgendes geschrieben:
achja, der flyer wurde von einer frau designed...


Laughing


die hat sicher kein problem damit.....

_________________
www.djsnare.com
www.myspace.com/djsnare
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Thunderstruck
Titel: find ich etwas traurig...  BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 13:35 Uhr



Beiträge: 8

...wie sich teile der grazer szene da darstellen.
sollte der flyer etwa irgendwie ironisch sein?
oder will man eine zielgruppe noch eine etage "tiefer" als ibiza und co. anziehen?
und wie da auf die berechtigten gedanken von hochstappler reagiert wird, find ich etwas traurig und untergriffig, passt aber ins bild. hätt ich nicht gedacht.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
xxi
Titel: zu umgang mit sexismen und diskussionskultur  BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 13:51 Uhr



Beiträge: 54
Wohnort: ja
erschreckend eigentlich wie sehr hier in den argumenten ausgeblendet wird, dass es sexismus gibt - ganz nach dem motto: "scheiss drauf, wenn wir herrschaft reproduzieren" - und dann menchen, die sexismus auf rationaler ebene angreifen wollen als moralapostel diffamiert (und persönlich und untergriffig wird, wenn einem nix anderes mehr zu dem thema einfällt)

wobei ich mich echt frag', ob einige hier überhaupt so weit denken...

ich mein:
Zitat:
achja, der flyer wurde von einer frau designed...

= "wenn eine frau einen sexistischen flyer macht, kann der ned sexistisch sein"

hallo!?!? und eine ernsthafte diskussion über das thema is bei so viel gedankenlosigkeit mE echt schon nimmer möglich...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
darksider
Titel: Re: zu umgang mit sexismen und diskussionskultur  BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 14:46 Uhr



Beiträge: 655
Wohnort: Wien / Graz
xxi hat folgendes geschrieben:
erschreckend eigentlich wie sehr hier in den argumenten ausgeblendet wird, dass es sexismus gibt - ganz nach dem motto: "scheiss drauf, wenn wir herrschaft reproduzieren" - und dann menchen, die sexismus auf rationaler ebene angreifen wollen als moralapostel diffamiert (und persönlich und untergriffig wird, wenn einem nix anderes mehr zu dem thema einfällt)

wobei ich mich echt frag', ob einige hier überhaupt so weit denken...

ich mein:
Zitat:
achja, der flyer wurde von einer frau designed...

= "wenn eine frau einen sexistischen flyer macht, kann der ned sexistisch sein"

hallo!?!? und eine ernsthafte diskussion über das thema is bei so viel gedankenlosigkeit mE echt schon nimmer möglich...


ja da isser wieder der Fundamentalismus der sinnlose alles kaputtmachende motzen wenn jemand ein etwas härteren Ton im Thread hat und selber gleich mit der Keule reinfahren...

und da ist ja auch schon wieder eine sehr gängige Killerphrase:

...(und persönlich und untergriffig wird, wenn einem nix anderes mehr zu dem thema einfällt)...

kommt immer wieder...

wie gesagt, tuts einmal ein bisserl leben, auf der welt herumwandern, anstatt unreflektiert alles zu übernehmen was ein "opinion leader" in irgendeiner was weiss ich auch gearteten Fraktion euch ins gehirn reinspülen versucht...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
I
Titel:   BeitragVerfasst am: 07.12.2007, 18:04 Uhr



Beiträge: 1342

dachte ich mir schon, dass das eine frau gestaltet hat.

schwierige sache, die auseinandersetzung mit sowas...

auf jeden fall sollten künstlerInnen sich frei ausdrücken können. allerdings müssen sie natürlich immer auch mit kritik rechnen. wenn diese in sympathischem ton geübt wird, kommt sie sicher eher an und ein diskurs lässt sich eröffnen...

natürlich kann mensch nicht immer erwarten, dass kritik in nettem ton formuliert wird. finde auch andere töne legitim und oft absolut nötig...

in diesem fall hier gehts sicher niemandem um den selling point dieser grafischen aufbereitung. invitation steht für mich eindeutig für musikpräsentation aus liebhaberei...profitinteressen gibts, soweit ich weiß, nicht...

es scheint mir also ganz klar, dass sich die flyer-gestalterin einfach auf diese art ausdrücken wollte. ich finde künstlerischen ausdruck grundsätzlich gut. den sexismus-vorwurf kann ich aber natürlich nachvollziehen.
eine der 3 posen der gezeichneten frau nehme ich als unterwürfig wahr (reicht das um eindeutig als sexistische eingestuft zu werden?). eine ist neutral. das herz am bauch der dritten kann wohl verschieden interpretiert werden...

that´s it...
meine perspektive so far.

finde die diskussion gut und wichtig.
schön wär natürlich, wenn sie von den verschiedenen parteien etwas netter geführt würde...

_________________
wide open eyes shut - more noise for 08
http://www.myspace.com/wideopeneyesshut
*************************************************
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz