g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragPlatten ver / kaufen - G24 Plattenbörse(14)(5457)
lese BeitragSpam-Poesie(112)(31319)
lese Beitragg24.at - NEWS :)(8)(1843)
lese BeitragSa 9.3. Parktribe @ Parkhouse(0)(221)
lese BeitragFischmehl & Zenflow - Agori EP / ON US L...(0)(174)

(zum Forum)


kalender
<< Juli 2019 >>
  M D M D F S S
> 01 02 03 04 05 06 07
> 08 09 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30 31 01 02 03 04

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Poll
humanic-werbung ist was ästhetisches?
ich tanze gerne in Stöckelschuhen
50%
 50%  [ 5 ]
auf dem grab des stöckelschuh-designers
50%
 50%  [ 5 ]
Stimmen insgesamt : 10


Autor Nachricht
hochstapla
Titel: stöckelschuh-werbung auf G24  BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 15:12 Uhr



Beiträge: 527

auch die letzte debatte über sexistisches promoten einer kommerziellen tanzveranstaltung hat nicht zu einer Absage an diese Propaganda geführt.

im kampf der symbole ist es nämlich möglich, sexistische frauenbilder zu reproduzieren, ohne dabei eine frau (deutlich) abzubilden.

wofür stöckelschuhe stehen ist klar: Miniaturisierung von Frauen, eingeschränkte bewegungsfreiheit, künstliches "geziertes" verhalten,
Bestreben "zu gefallen".

was bei einem Mann lächerlich wirkt, ist auch bei einer Frau lächerlich und nicht "ästhetisch".
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
djSnare
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 15:38 Uhr



Beiträge: 373
Wohnort: graz
lächerlich, sorry

_________________
www.djsnare.com
www.myspace.com/djsnare
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 15:46 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
also aus meiner (admin) sicht, find ich DIESEN flyer nicht sehr problematisch, denn die stöckelschuhe kann mensch wirklich auch anders deuten.

die haben nämlich was DIVEN-haftes - und das ist wohl nicht sexistisch, oder?

also ich kann das mit meinem gewissen und auch mit meinem bewusstsein zum thema feminismus durchaus vereinbaren!

besonders spannend wäre hier in der tat ein feedback von der DJane Electric Indigo, die ja bei dieser veranstaltung der "hauptact" ist. ich werd mal schaun ob ich eines bekommen kann..

ansonsten bin ich schon gespannt auf die (eine weitere) diskussion hier. Smile

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
koax
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 15:48 Uhr



Beiträge: 407
Wohnort: Graz
ich stoße mich auch an diesem stöckelschuh flyer. (anm.: rouge party-nonstop)
kann nicht verstehen wie die herren admins von g24 sowas auf ihre startseite pappen können.

was besonders grass ist, ist die tatsache, dass electric indigo als headlinerIn für diesen abend gebucht wurde. ???!!! Shocked Rolling Eyes Twisted Evil

diese frau ist für ihr musikerinnen-netzwerk female:pressure über die landesgrenzen hinaus bekannt, ihr engagement gegen sexismus und frauenfeindlichkeit im club ist ein wesentlicher bestandteil ihrer arbeit.
(ich hoff ja insgeheim, dass sie den veranstaltern mit ihren turnschuhen kräftig in den allerwertesten tritt und einfach den gig cancelled.)

frage: hat diese frau nicht etwas mehr respekt verdient?
frage 2: warum kann man nicht das sympathische myspace-foto von ihr (kurzhaarfrisur und krawatte) als flyermotiv verwenden?

herren veranstalter haben da etwas falsch verstanden, denn dieser flyer ist eindeutig "female pressure" der unschönen art.

und djsnare: es ist nicht lächerlich, darüber zu reden.

_________________
******
"8measures"
Eight Measures
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 16:05 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
sodala: aus respekt gegenüber der ablehnung der stöckelschuhe auf der startseite (ich fange nach einiger lektüre dazu an, die apathie zu verstehen), hab ich den teaser entfernt und durch einen selbstgebastelten rouge teaser ersetzt (ohne stöckel)

zu dokumentationszwecken: hier ist das unding:



ich hab auch die veranstalter gebeten stellung zu nehmen (hier) und ein statement von Electric Indigo einzufordern..

in diesem sinne hoffe ich dass die startseite von g24.at nun wieder für alle einigermaßen ok ausschaut Smile

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
noxac
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 16:42 Uhr



Beiträge: 195
Wohnort: DownTown
djSnare hat folgendes geschrieben:
lächerlich, sorry


word.

aber vl versteht es ein prolo-komerz-red bull trinker- die ganze problematik einfach nicht....


ps: ich mag auch fischstäbchen Smile


edit: sex sells - die ganze veranstalltung findet in einem porno-kino statt, da sollten wir moraljunks mal anfangen....! - ich werfe den ersten stein (wohin? - zitat joska fischer: "in die Luft")

_________________
http://blog.myspace.com/tobecutadrift
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
djSnare
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 16:52 Uhr



Beiträge: 373
Wohnort: graz
haha ja, ich liebe red bull....

für mich is das nur wieder eine weitere "zwangs interpretation" die aus fadesse oä ensteht...

glaubt ihr im ernst sie canceled den gig und verzichtet aufs geld wegen sowas? gehts noch? Laughing

_________________
www.djsnare.com
www.myspace.com/djsnare
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
jacques_prell
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 16:58 Uhr



Beiträge: 127
Wohnort: Geidorf
ham scho leute wegen weniger gigs gecancelled ... aber im großen und ganzen geb ich dir recht. bissi übertrieben find ich das jetzt scho ... die frauen ham genug waffen (nicht nur die abgebildeten) um sich zu wehren und kA wir als schlimme leftie männer sind ja alle vor sexistischen gedanken gefeit und überhaupt nicht durch den ganzen internetpornshit usw den wir uns unsere ganze jugend reingezogen haben beeinflusst (gottseidank). aufm neuen diskoflyer rekeln sich nackte halbhundkatzmenschenfrauen ... also das fänd ich hätt eher potential für eine diskussion. sex sells - und ich glaub die frauenunterdrückung fängt anderswo an als auf flyern. spassig gemeint ... diskussion auf jeden fall notwendig in solchen fällen und auch sehr richtig... vor allem bei solchen fauxpasses (plural?) wie in dem electric indigo fall jetzt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
das_diastema
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 17:08 Uhr



Beiträge: 57

ihr habt vielleicht probleme, echt lächerlich.
Moralapostel dieser welt vereinigt euch!
kopfschüttel!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 18:51 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
@das_distema

also um moral geht es hier keineswegs.

es gibt nun mal sexistische codes, eindeutige, zweideutige und welche, die mensch diskutieren kann und soll. diese codes nicht sehen zu können oder zu wollen ist leider ein massenphänomen - genauso wie die fehlende sensibilität gegenüber der thematik im allgemeinen.

bei g24.at gibt es sensible userInnen und das ist gut so - der stöckelschuh flyer birgt in der tat im kern einen sexistischen code - das war mir anfangs auch nicht so klar (obwohl es einen verdacht gab).

wenn nichtmal "sexismus" oder "sexistische codes" bewusst sind, dann rate ich zur weiterbildung.

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2008, 19:54 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Das einzige Problem, dass ich erkennen konnte und was den Teaser für mich persönlich ins unästhetische gerückt hat war, dass die Heels ganz ohne Nylon und zugehöriges Bein dargestellt wurden. Wobei, ich bin auch bekennender High-Heels-Fetischist und von daher mag meine Meinung nicht ganz unvoreingenommen sein. Cool

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Basquat
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 02:20 Uhr



Beiträge: 26

Es tut mir sehr leid, wenn wir jemand das Gefühl vermitteln, durch den Rouge- Flyer/Plakat erniedrigt zu werden. Das wollen wir auf keinen Fall. Was mir überhaupt nicht Leid tut ist, dass er mir absolut gut gefällt und wenn ein alter Turnschuh ästhetisch wäre hätten wir auch den benutzen können. Dass es nicht jeden so geht, sehe ich eher als Geschmackssache, als das Gefühl dadurch gedemütigt zu werden. Ob es ein Fehltritt ist, ist Ansichtsache.

Ich finde es sehr wichtig über Diskriminierung, Sexismus, Rassismus… zu diskutieren, denn es sind eh nur sehr wenige, aber wer in einem paar Stöckelschuhe, sexistische, versteckte Botschaften entdeckt, sollte sich mal Gedanken über sich selbst machen.
Die Ironie ist, das Electric Indigo und Tiefklang das Hauptabendprogramm gestalten und ich gerade deshalb diesen Flyer sehr treffend fand – bin ich deshalb sexistisch oder naive?!

Die Drucksorten werden von einem sehr netten Freund gestaltet und wir werden diesen Stil beibehalten, da ich (wir) das mit meinem (unserem) Gewissen zu 100% vereinbaren können, auch wenn wir dadurch als Sexisten diskriminiert werden.


Ich versuche noch vor Freitag ein Statement von Electric Indigo zu bekommen, ansonsten hoffe ich dass ich am Freitagabend eines bekomme – da ich ehrlich gesagt noch nicht über dieses Thema nachgedacht habe bin ich auf ihren Beitrag sehr gespannt - sofern sie überhaupt kommt



und hier, der Flieger vom letzten mal



Danke an G24, dass sie den teaser G24 tauglich gemacht haben und in auf der Startseite belassen haben
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Hatl
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 06:53 Uhr



Beiträge: 141
Wohnort: Weiz
und wieder einmal eine sehr lächerliche diskussion auf g24.
für meinen geschmack hat der flyer stil und ich assoziiere keine sexistischen statements mit dem flyer
man mag es kaum glauben, auch meine freundin (ja eine frau) fand gefallen am flyer.

manchmal glaube ich dass einige user auf g24 nicht sensibel sondern einfach übertrieben reagieren.

ein dirty princess auftritt ist in allen belangen sexistischer als lächerliche rote stöckelschuhe auf einem flyer (wurde nicht der dirty princess auftritt von g24 gutgeheißen??).
immer diese doppelmoral….tztztz

um den sexismus in der grazer club szene nachhaltig zu bekämpfen schlage ich vor, dass frauen mit stöckelschuhen, kurzen röcken und dergleichen kein einlass mehr gewährt wird *g*
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 07:49 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
nein so einfach ist es nicht, meine HERREN.

es ist nämlich keine frage von stil, gefallen oder gefühlen.

es geht wie ich eh schon gepostet habe um codes - und da sind die stöckelschuhe nun mal eindeutig.

ich habe mal einen - zwar anders gelagerten, aber doch ähnlichen - fall auf drumandbass.at sehr kritisiert. da war auf einem flyer die sogenannte "schwarze sonne" abgebildet und die veranstalterInnen und posterInnen waren sich keineswegs bewusst, dass dieses symbol einen eindeutigen nazi-code darstellt. genauer gesagt ein heiliges symbol der SS. auch dort wurde ich gescholten, als ich darauf hingewiesen hab. natürlich eine frechheit, da das symbol in diesem fall noch viel eindeutiger rechtsextrem-okkulten kreisen entsprungen ist bzw. von ihnen thematisch besetzt wurde. da ich mich mit dem thema auseinandergesetzt habe, war mir das bewusst - den meisten anderen posterInnen nicht.

nicht anders verhält es sich hier. stöckelschuhe sind ein symbol, keine geschmacksfrage.

Zitat:
Etwa das Kapitel über die Fußbekleidung, wo man erfährt, dass das Schuhwerk der höfischen Gesellschaft des 17. und 18. Jahrhunderts geschlechtsspezifisch noch wenig differenziert war und sich erst Ende des 18. Jahrhunderts auseinander entwickelte. Zu Beginn des bürgerlichen Zeitalters wurde freie Bewegung eine Frage der Geschlechterkonstruktion. ”Die hochhackigen Stöckelschuhe der Frau sollten den stellvertretenden Müßiggang unterstreichen, mit dem die erfolgreichen Männer unter Beweis stellen konnten, dass ihre Frauen keiner produktiven Tätigkeit nachzugehen brauchten”, weiß Sandgruber. Und so wurden flache Treter zum Ausdruck für unweibliches Schuhwerk ebenso wie zum Symbol der Frauenbewegung, die in den Stöckelschuhen ein Instrument der Frauenunterdrückung sah.
http://www.dioezese-linz.at/pastoralamt ... _02_07.htm



so ist das also mit der Bedeutung des Stöckelschuhs als Symbol. Da braucht ma gar net weiter drum rumreden.

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
noxac
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.04.2008, 08:29 Uhr



Beiträge: 195
Wohnort: DownTown
ach, naja ..... heute ist ja


_________________
http://blog.myspace.com/tobecutadrift
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz