g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitrag28.2. Radi Soli Party "RADIcal Noise At...(0)(8)
lese BeitragGroßes Grazer Saatgutfest (08.Feb.20)(2)(31)
lese BeitragSchubertnest(1)(11)
lese BeitragContraPoints - Men, Canceling(2)(38)
lese BeitragEs könnte anders sein(1)(8)

(zum Forum)


kalender
<< Februar 2020 >>
  M D M D F S S
> 27 28 29 30 31 01 02
> 03 04 05 06 07 08 09
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 01

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
nanni
Titel: kleine zeitung  BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 00:10 Uhr



Beiträge: 45

klein im format und auch klein im geist ist das katholenblatt ja schon immer gewesen... aber der bernd hecke verrät uns gleich, wie er sich eine bessere welt vorstellt: nämlich eine, wo keineR mehr das maul aufmacht...

hier sein "kommentar" vom 22.10.08:
Zitat:
Bessere Welt

Alle paar Monate laden sie zu Workshops, Partys oder Kinovorführungen. Sie philosophieren über eine bessere Welt, die gerechtere Verteilung von Wohlstand und Wohnraum und träumen von einem autonomen Kulturzentrum, in dem sie ein Stück zur besseren Welt beitragen könnten.

Das Problem: Kurz davor schleichen sie stets vermummt in Häuser, die ihnen nicht gehören. Sie besetzen fremdes Eigentum, um darin ihre Workshops abzuhalten. Und immer noch meinen sie, sie seien die Guten.

Wir alle träumen von einer besseren Welt. Nur ist in diesen Träumen eben kein Platz für vermummte Hausbesetzer, die sich ihren Freiraum erpresserisch erkämpfen wollen. Ja, die Welt wäre gleich ein Stückchen besser, wenn die Hausbesetzer ihren Grazer Feldzug stoppten.


falls wer dem kleingeist schreiben möchte: bernd.hecke@kleinezeitung.at

und falls der hecke mitliest. noch ein auszug vom la roche, aus der "einführung in den praktischen journalismus":
Zitat:
„Der Kommentar nimmt im Regelfall zu einer aktuellen Nachricht Stellung. Er erläutert die Wichtigkeit des Themas, interpretiert die Bedeutung, macht mit Zusammenhängen vertraut, stellt Kombinationen an, wägt unterschiedliche Auffassungen ab, setzt sich mit anderen Standpunkten auseinander und verhilft dem Leser dazu, sich ein abgerundetes Bild über das Ereignis zu machen.“


also zurück auf die schulbank mit dir!


p.s.: muss schon ein ziemliches militaristenhirn sein, dass da zwischen seinen ohren sitzt, denn wie kommt mensch sonst auf den begriff "feldzug" ?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
tng
Titel: Re: kleine zeitung  BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 01:13 Uhr



Beiträge: 34

nanni hat folgendes geschrieben:

und falls der hecke mitliest.

Ist g24.at möglicherweise das ominöse Forum, von dem Hecke spricht?

"berichteten die Hausbesetzer in ihrem Internet-Forum"?

Uiui, hoffe, ich bin jetzt nicht Hausbesetungsforumsmitglied. (nebenbei: g24 ist technisch gesehen ein board, kein forum)

Was Bernd Hecke betrifft, ist seine Wandlung um 180° beachtenswert. Schauts euch amal an, wie er die Hausbestzung in der Grenadiergasse damals kommentiert hat. Durchaus wohlwollend nämlich.

Die Reaktion der Mainstreamedien auf die Hausbesetzungen (und der Umgang der Besetzerinnen mit diesen) wäre ein Thema für sich. Nur zur Erinnerung:
http://www.kleinezeitung.at/nachrichten ... 5/index.do
Durchaus auch auf die Audio bzw. Video-Links klicken.

Journalismus wie beim Schirennen!
Und jetzt? Fast nix mehr, Hausbesetzungen sind wohl inzwischen langweilig, bringt keine Quote. Die nächste müsste dann schon als Event aufgezogen werden, mit Sektbar, Brötchen und einem potenten Partner aus der Wirtschaft. Mobiltelefonie böte sich an, jung, hipp und total frei. Selbst im besetzten Haus total online und MMS an alle Freundinnen um nur NULL EURO!

@nanni: "Katholenblatt" und "militaristenhirn" ist unterste Schublade, deutlich tiefer als der Kommentar vom Hecke.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nanni
Titel: katholen  BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 01:45 Uhr



Beiträge: 45

@tng: das "militaristenhirn" musste sein, weil ich mich echt frag, wie mensch bei den hausbesetzungen auf so einen militaristischen begriff kommt? also ich find seinen begriff mehr als tief...

katholenblatt war nicht polemisch gemeint, weil die kleine zeitung über die ecken styria verlag und katholischer presseverein ja (in)direkt der erdiözese graz-seckau gehört. geben sich zwar immer gern unabhängig, aber wennst den bischoff fragst, wird er schon sagen, dass das "seine" zeitung ist. rund um katholische feiertage fällt das dann auch immer sehr auf...

aber du hast schon recht. der hecke hat da echt einen 180 grad schwenk gemacht, was nicht gerade für seine journalistische redlichkeit spricht...

aber eigentlich sollte man über solche typen gar nicht zu viele worte verlieren, macht sie nur wichtiger als sie sind...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
cab
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 08:30 Uhr



Beiträge: 57

also ich seh die berichterstattung in der "kleinen" nicht so schlimm. ok der hecke ist ein idiot, aber der bericht von diesem robold ist für eine mainstream-presse doch recht diiferenziert und ausführlich. immerhin steht einiges über die forderungen, die hintergründe und das warum drinnen - und das sogar halbwegs richtig, dass das ganze friedlich ablief,und keine gschichten über türen-aufbrechende vermummte.

ps: der riedler ist ja der gleiche hohlkopf wie der nagl...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
daCle
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 10:26 Uhr



Beiträge: 121

"Auch SPÖ-Kulturstadtrat Wolfgang Riedler sieht keinen Handlungsbedarf seitens der Stadt: "Es gibt ja Jugend- und Kulturzentren wie das Explosiv. Dort kann sich diese Gruppe einbringen." Auch weitere Besetzungen würden an dieser Haltung nichts ändern. "

alle jahre wieder...auch alle jahre wieder meine frage: was zum teufel haben die hausbesetzungen mit dem explosiv zu tun ?!? es wäre von den politikern sehr nett, einfach mal so werbung für das explosiv zu machen und desöfteren zu erwähnen, dass wir jede menge helfer auf der baustelle brauchen.
warum das explo immer nur im zusammenhang mit den hausbesetzungen erwähnt wird, ist und bleibt mir schleierhaft, vor allem, weil jetzt schon seit mittlerweile 2 jahren von manchen politikern (in deren argumenten gegen die hausbesetzungen) so getan wird, als wäre das explo eh schon längst fertig...naja..mei senf dazua...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 19:00 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Wenn ich User Nanni zitieren darf:

Zitat:
falls wer dem kleingeist schreiben möchte: bernd.hecke@kleinezeitung.at


Da haben wir es wieder, die angeblich so tolerante, freie Fraktion: Sobald eine Meinung nicht meine Eigene wiederspiegelt, ist der, der sie vertritt, ein Kleingeist. Arm irgendwie.

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
nanni
Titel: so wehleidig?  BeitragVerfasst am: 21.10.2008, 23:18 Uhr



Beiträge: 45

@moe69

warum denn so wehleidig?

ich hätte kein problem damit, wenn du mich kleingeist nennst, aber nur dann, wenn du das gut argumentierst... also ich warte...

meine argumente zum hecke´schen kleingeist bestanden darin, dass er billige polemik macht, und eben keinen kommentar schreibt, und inhaltlich disqualifiziert sich das ganze - a mon avis - von selbst. und eine andere meinung werd ich wohl noch haben dürfen. oder besteht toleranz für dich darin alles kommentarlos hinzunehmen? dann solltest besser nur mehr mit dir selbst reden....

p.s.: ausserdem hab ich nie behauptet, dass ich tolerant wäre...
p.p.s: du darfst mich nicht zitieren, intolerant wie ich nun mal bin...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skamfam
Titel: BeitragVerfasst am: 22.10.2008, 09:44 Uhr



Beiträge: 186

.


Zuletzt bearbeitet von skamfam am 02.07.2012, 01:47 Uhr, insgesamt 3 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hochstapla
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.10.2008, 11:14 Uhr



Beiträge: 527

"warum das explo immer nur im zusammenhang mit den hausbesetzungen erwähnt wird, ist und bleibt mir schleierhaft, vor allem, weil jetzt schon seit mittlerweile 2 jahren von manchen politikern (in deren argumenten gegen die hausbesetzungen) so getan wird, als wäre das explo eh schon längst fertig"

mir ist das gar nicht schleierhaft, ich hab das auch von langer hand kommen gesehen, dass das explo (in welcher verfassung auch immer) gegen das hausprojekt ausgespielt wird und auch in deren forum davor gewarnt (auch wenn die eher repulsiv-rechtfertigend-defensiv reagiert haben, lässt sich nachlesen www.explosiv.at, unter "geistreich", selba suchen bitte)
einer ihrer obermotze, romeo findet das projekt scheinbar interessant und untertützenswert, er wurde mehrmals in und um die Häuser gesehen und hat diese auch in seiner radiosendung erwähnt.

übrigens ist der riedler auch nicht so blöd wie er redet, nur weiss er dass presse ohnehin keine differenzierten erläuterungen abdruckt. er steht der sache prinzipiell gar nicht so negativ gegenüber, nur kommt sowas halt in seiner job-description nicht vor

_________________
kollektive intelligenz vs. private ignoranz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
nanni
Titel: beitrag zur pressekonferenz  BeitragVerfasst am: 27.10.2008, 23:04 Uhr



Beiträge: 45

am 27.10. luden das "projekt a-z" zu einer pressekonferenz am grazer hauptplatz. hier gibt es ausschnitte davon zu hören: http://www.freie-radios.net/portal/content.php?id=24687
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz