g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragFr. 22.06: James Choice & the Bad Decisi...(0)(3)
lese BeitragSa.09.06. Best of the 80s @ Postgarage(0)(179)
lese Beitragg24.at - NEWS :)(5)(497)
lese BeitragCosmic Trainwreck Disko #4 - "Sub Bleib...(0)(144)
lese BeitragSa.12.05. Best of the 80s @ Postgarage(0)(240)

(zum Forum)


kalender
<< Juni 2018 >>
  M D M D F S S
> 28 29 30 31 01 02 03
> 04 05 06 07 08 09 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 01

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
skillz
14 Titel: agit.DOC: Losgelassen (Graz, 1986) + [frei]raum (Slzb, 2008)  BeitragVerfasst am: 11.06.2009, 20:04 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3725
Wohnort: Graz
agit.DOC Dokumentarfilm-Screening & Diskussionsrunde:

Forum im Stadtpark Special

agit.DOC präsentiert 2 Filme und eine Diskussionsrunde zum Thema Jugendkulturelle Freiräume als Beitrag zum Projekt "Forum im Stadtpark". Die Diskussionsrunde entsteht in Zusammenarbeit mit Christian Winkler von der Literaturplattform Poetro (weitere Information dazu folgt..).





Losgelassen (Graz/1986)
25min, DT, Regie & Idee: Edmund Brüger

"Losgelassen" ist ein einzigartiges filmisches Zeitdokument der Grazer Jugend- und Musikszene der 1980er Jahre. Aufnahmen im Grazer Stadtpark, in Cafes, in der Innendstadt und in Diskos wie dem SKA oder dem Monte Carlo sind Dokumente einer Zeit in der Mods und Punks die Eckpunkte der Jugendkultur prägten.



Viele Jugendliche sprachen sich in Interviews für die Schaffung von Freiräumen aus und forderten konkret Handlungen seitens der Politik. Ein höchst spannender Ausflug in ein "anderes" Graz.

und als zweiten, sehr aktuellen Beitrag:



[frei]raum (Salzburg/2008)
ca 65min, DT, Regie & Idee: Emanuel Förster, Manuel Lackner

wo passiert jugendkultur in salzburg? mit einer kamera bewaffnet und mit dieser frage auf den lippen begaben sich die macher dieses films auf salzburgs straßen. entstanden ist ein dokumentarfilm, der einen tiefen einblick in salzburgs jugendkulturszene zulässt, indem er orte porträtiert, an denen junge kultur stattfindet, die geschichte eines autonomen freiraums erzählt und die unterschiedlichsten menschen, von schülerIn bis bürgermeister, über salzburg und seine jugend philosophieren lässt. diesmal nimmt die jugend die berichterstattung über sich selbst in die hand, mit dem ziel, so objektiv wie möglich zu bleiben. ohne den umweg über andere medien zu gehen, zeigt der film, woraus er entstand. (Text: http://www.freiraum.me )


Sa.18.07.2009 @ Forum Stadtpark Saloon
Start: Diskussion: 19.30 Uhr; Filme ab 21.00 Uhr >> EINTRITT FREI!



www.agit-doc.org
www.forumstadtpark.at

_________________
**********


Zuletzt bearbeitet von skillz am 19.07.2009, 11:51 Uhr, insgesamt 3 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
s_Poiler
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 11:10 Uhr



Beiträge: 213
Wohnort: Planet X
"einzigartiges filmisches Zeitdokument der Grazer Jugend- und Musikszene"

klingt spannend!

hoff ich hab zeit!

_________________
http://www.myspace.com/djspoiler
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
darksider
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.06.2009, 13:23 Uhr



Beiträge: 655
Wohnort: Wien / Graz
muss man einfach gesehen haben das Video Wink
wäre schön wenn der Rene Brüger noch mehr Footage davon hat...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
a_punkt
Titel: ja  BeitragVerfasst am: 27.06.2009, 18:23 Uhr



Beiträge: 1

klingt spannend!
und dann noch freiluft Cool
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Shine
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 04:45 Uhr
gorilla


Beiträge: 232
Wohnort: gradec
Ist der Film nicht in der Postgarage im Rahmen einer -exit space- schon mal gezeigt worden?

hm?

_________________
...manchmal tun wir das was wir tun wollen deshalb nicht damit die Anderen nicht merken was wir tun wollen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 11:09 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3725
Wohnort: Graz
sehr gutes Gedächtnis, Shine!

stimmt! einder der beiden Filme (Losgelassen) wurde bei einem der ersten Exit Spaces gezeigt.

diesmal ist aber der Filmemacher vor Ort, es gibt einen zweiten FIlm + eine spannende Diskussionsrunde - mehr dazu gleich

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 14:46 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3725
Wohnort: Graz
Zwischen Pragmatismus und Weltrevolution

Am Samstag dem 18.07.2009 widmet sich die Dokumentarfilmreihe "agit.DOC" im Grazer Forum Stadtpark dem Thema „Jugendkultur & Freiräume. Zwei Dokumentarfilme (Graz, 1986 und Salzburg, 2008) und eine hochkarätige Diskussionsrunde mit AktivistInnen von damals und heute, versprechen einen spannenden Abend - open air vor dem Eingang des Forum Stadtpark.

Wo passiert Jugendkultur heute? Welche Räume bieten sich kritisch-emanzipatorische Aktionsformen? Und welche normativen Ketten hemmen progressive Kunstproduktion in einer Zeit des "alles-ist-möglich"?

Im Rahmen der Dokumentarfilm-Reihe "agit.DOC" widmet sich dieser spezielle Diskurs-Abend Fragen solcher Art & wagt eine Neubefruchtung eingeschlafener Aktionismen. Eine Podiumdiskussion aus WissenschafterInnen, AktionskünstlerInnen, HausbesetzerInnen und Filmemachern deckt Unterschiede und Gemeinsamkeiten ehemaliger und heutiger Protestformen auf & fragt nach Möglichkeiten diskursiven & künstlerischen Handelns zwischen Pragmatismus und Weltrevolution.

Dazu gibt das einmalige Filmdokument "Losgelassen" (Graz, 1986) einen intimen Einblick in die hiesige Jugendkultur der 80er Jahre. Der Film "[frei]raum" (Salzburg, 2008) spürt jugendkulturelle Angelpunkte in einer Stadt zwischen barocker Altstadtkulisse, etablierter Hochkultur & Brauchtumspflege auf.

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
s_Poiler
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.07.2009, 20:03 Uhr



Beiträge: 213
Wohnort: Planet X
<--- is attending! bin schon gespannt!

_________________
http://www.myspace.com/djspoiler
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 18.07.2009, 14:04 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3725
Wohnort: Graz
aufgrund des Dauerregens wohl eher nicht open air heute.

Veranstaltung wird in den Saloon im ersten Stock verlegt.

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.07.2009, 11:48 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3725
Wohnort: Graz
DANKE an alle die da waren. Eineinhalb Stunden Diskussion und 2 Filme waren schon ein Monsterprogramm, aber viele haben sogar bis zum Schluss durchgehalten.

hier noch der Link zur Grazer Doku online - mit großem Dank an Rene Brüger, der mir die Erlaubnis gegeben hat den gerippten Film auch online zur Verfügung zu stellen:

http://losgelassen.blip.tv

agit.DOC wird im Spätherbst weitergehen - hier die Termine:
Mi. 04.11.2009
Mi. 02.12.2009

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
s_Poiler
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.07.2009, 13:44 Uhr



Beiträge: 213
Wohnort: Planet X
"losgelassen", die erste doku fand ich sehr gut gelungen, kurz und auf den punkt, auch gab sie einem eine einsicht in die 'grazer szene' von damals!

die 2. doku [freiraum] war auch spannend, aber meiner Meinung nach zu lange und zuviele ähnliche blabla aussagen!

danke für die einblicke!

_________________
http://www.myspace.com/djspoiler
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
ahead
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.09.2009, 11:04 Uhr



Beiträge: 312
Wohnort: Gräze
darksider hat folgendes geschrieben:
muss man einfach gesehen haben das Video Wink
wäre schön wenn der Rene Brüger noch mehr Footage davon hat...


ha! hab dich erkannt!
der junge darksider... schen, hehe

_________________
launch to my space!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz