g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitrag2020 Vision(4)(265)
lese BeitragEs könnte anders sein(6)(988)
lese Beitragi(0)(71)
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(17)(902)
lese BeitragSistema: SD oder Esoterik?(4)(79)

(zum Forum)


kalender
<< September 2020 >>
  M D M D F S S
> 31 01 02 03 04 05 06
> 07 08 09 10 11 12 13
> 14 15 16 17 18 19 20
> 21 22 23 24 25 26 27
> 28 29 30 01 02 03 04

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
marc.eting
Titel: NEO@ Murpromenade09  BeitragVerfasst am: 16.06.2009, 11:28 Uhr



Beiträge: 128



Neulich an der Murpromenade trafen sich gute, alte Bekannte und so wurde unter Schirmherrschaft von
NEO, mit tatkräftiger Unterstüzung von ***, sowie einem Bunch of funky Sprayheads (deren Namen die Redaktion noch diesen Moment recherchiert), der Murpromenade ein neues Antlitz verpasst.



Das dahinter stehende Konzept von NEO liest sich dann so:

"Nachdem die künstlerische Gestaltung der City-beach/Murpromenade heuer bereits zum 3. mal jungen Künstlern die Chance gibt ihr kreatives Schaffen unter Beweis zu stellen, möchten wir diese wegweisende wie aufsehenerregende Freiluft-Galerie dieses Jahr für eine Darstellung nutzen, die scheinbar konträre Welten miteinander verbindet und so den Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Kunst, zweier Stützpfeiler unserer Gesellschaft offeriert. Denn gerade in wirtschaftlichen Krisenzeiten sollte ein kreativer Umgang mit Themen die uns alle betreffen gepflegt werden. Die geplante Darstellung präsentiert eine Fabrik der besonderen Art, sinnbildlich für die immense (und Gottseidank immer stärker honorierte) Produktivität junger Künstler in Graz, die auch international längst erkannt und gewürdigt wird. Die urbane Architektur der Brücke und ihrer umgebenden Mauern wird für den Passanten in eine Produktions-Schmiede transformiert, die Jung und Alt gleichermassen zum verweilenenden Betrachten an unserer schönen Mur einlädt. Auf fleissigen Förderbändern werden dort Kunst-stile assembliert und montiert und farbenfroh und gemüts-erheiternd ins Stadtbild entlassen; denn so geben wir etwas der uns täglich zuteil werdenden Inspiration dieser wunderbaren Stadt an deren mit-Bewohner zurück, denn ohne die grosszügigen Förderungen und positiven Resonanzen der Bürger, wären auch wir nicht was wir heute sind!"...



some more shots...



Danke an Stefan der seinen Jungs für die Aktion freigegeben hat...



And at the end of the day...


_________________
18.03.2011 ***BUTTERBAR - The NEXXXT DANCE ***


Zuletzt bearbeitet von marc.eting am 24.06.2009, 22:13 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
I
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.06.2009, 12:13 Uhr



Beiträge: 1342

warum läuft das ausgerechnet in koop mit der övp?

http://www.grazervp.at/news/citybeach_2009
http://www.citybeach-graz.com

warum gibt's da keine ausreichende kritikfähigkeit von neo/tiefparterre?
warum lässt sich der "Graffiti Guru Neo" (Övp) so easy instrumentalisieren?
(siehe dazu auch die story im grazer: nettes posing photo von neo mit dem övp-gemeinderat hohensinner und dem övp-stadtrat eisel-eiselsberg.)

was sagt das wiederrum über junge (graffiti-)künstlerInnen aus? ist "farbenfroh und gemüts-erheiternd" für diese wichtiger als "conscious" und "kritisch"?

besteht der "Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Kunst", von dem hier gesprochen wird, für sie darin, ihre kreativität an die konservativen zu verkaufen, die in anderen zusammenhängen gegen sie hetzen?

...wird sowas in der szene diskutiert?

_________________
wide open eyes shut - more noise for 08
http://www.myspace.com/wideopeneyesshut
*************************************************
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
marc.eting
Titel:   BeitragVerfasst am: 16.06.2009, 13:16 Uhr



Beiträge: 128

wow, interessante fragen, die ich dir gerne kurz und bündig zu beantworten versuche.

Zitat:
warum gibt's da keine ausreichende kritikfähigkeit von neo/tiefparterre?


*)wir, tiefparterre.net, sind politisch unabhängig und nicht vereinnahmbar. das war immer unser credo, zumal unter unserem dach viele divergierende politische meinungen beheimatet sind, was uns sehr früh zu dem beschluss veranlasst hat, die politik von und aus unserem tun fernzuhalten.

*)deshalb sind wir auch einer der wenigen instituitonen, die ich kenne wohlgemerkt, die bis dato keine öffentlichen fördermittel lukrieren, somit niemandem etwas schulden und daher komplett frei und politisch unabhägig agieren können und dürfen.

Zitat:
warum lässt sich der "Graffiti Guru Neo" (Övp) so easy instrumentalisieren?


Siehe oben...

Zitat:
was sagt das wiederrum über junge (graffiti-)künstlerInnen aus? ist "farbenfroh und gemüts-erheiternd" für diese wichtiger als "conscious" und "kritisch"?


wenn du das gesamtbild betrachtet hast und dir das dazugehörende konzept durchgelesen hast, dann wirst du einen gewollt SEHR KRITISCHEN ZUGANG zur thematik erkenen. Oder hast du gar nicht genau geschaut und gelesen, sondern gleich politisierend geschrieben? Also AUGEN AUF...

Zitat:
besteht der "Brückenschlag zwischen Wirtschaft und Kunst", von dem hier gesprochen wird, für sie darin, ihre kreativität an die konservativen zu verkaufen, die in anderen zusammenhängen gegen sie hetzen?


siehe oben...hier verkauft niemand etwas...auftragsarbeiten sehen anders aus Wink

hoffe dir deine fragen beantwortet zu haben, und freue ich über jede weiter form des konstruktiven, kontroversiellen, jedoch bitte nicht politischen diskurses...

merci

_________________
18.03.2011 ***BUTTERBAR - The NEXXXT DANCE ***
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
marc.eting
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 19:11 Uhr



Beiträge: 128

also nachdem da nichts mehr von dir kommt, gehe ich davon aus mit meiner annahme einer politischen motivation deinerseits recht gehabt zu haben.

btw auftragsarbeiten sehen zb so aus


_________________
18.03.2011 ***BUTTERBAR - The NEXXXT DANCE ***
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 19:50 Uhr



Beiträge: 216

graffiti guru neo , dass ich nicht lache, ein faker der sich verkauft. und dann noch dazu an die övp? du meine güte.

da hab ich jedes hässliche aber illegales bombing 1000mal lieber.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Shine
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 19:54 Uhr
gorilla


Beiträge: 232
Wohnort: gradec
...ewig schade um das "lover forever" bild von fank....

war eines der schönsten Graffitis die ich je gesehn hab...

aber wie stehts auf einer Wand bei da TU? nichts ist statisch, sogar die Mona Lisa zerfällt?

tjotjo

keep on bouncin&acute;

_________________
...manchmal tun wir das was wir tun wollen deshalb nicht damit die Anderen nicht merken was wir tun wollen
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:05 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
marc.eting hat folgendes geschrieben:

*)wir, tiefparterre.net, sind politisch unabhängig und nicht vereinnahmbar.


aber GENAU DAS ist ja passiert (siehe Grazer story. da seid ihr vereinnahmt worden und unter fragwürdige politische fittiche gekommen.

graffiti szene in graz? övp yo? yo! was? ähm...

marc.eting hat folgendes geschrieben:
wohlgemerkt, die bis dato keine öffentlichen fördermitte


das ist ja davon unabhängig.
eingespannt ist eingespannt.
den karren der grazer graffiti-övp zieht ihr da.
jung und cool und schwarz.

marc.eting hat folgendes geschrieben:
Also AUGEN AUF...


eben! augen auf! die bilder zählen! siehe oben!


meine 22 cent zu dem thema

resümee mit respekt: nicht nochmal so eine instrumentalisierung und story im grazer zulassen!

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:13 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
und außerdem, nix neues. Neo hatte schon vor Jahren keine Berührungsängste mit dem Werkzeugmacher und Polizisten, ex-Stadtrat Miedl:


NEO, wasinet, (ex)Stadtrat Miedl, wasinet, Hohensinner

und ad Gemeinderat Hohensinner
http://anonym.to?http://www.go4ho.at/kurt/blog.php (da steht auch was vom "Graffiti Guru Neo")

also Neo ist hier eindeutig seit Jahren mit der ÖVP zu sehen.
Eindeutig eingespannt!

ps:
"go4ho" ????

yessas!

_________________
**********


Zuletzt bearbeitet von skillz am 24.06.2009, 21:22 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:19 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
und die junge ÖVP post vor Neo's Strassenbahn.



schade dass das so instrumentalisiert werden kann


so geht's dahin:

Zitat:
Um einen Einblick in die gelungenen Projekte der JVP geben zu können, luden Hohensinner und Geschäftsführerin Marie-Theres Schnattler in die Graffiti-Tram der GVB ein. Diese wurde auf Initiative der JVP hin mit moderner Graffitikunst verziert.


http://anonym.to?http://tinyurl.com/krukkh

_________________
**********


Zuletzt bearbeitet von skillz am 24.06.2009, 21:22 Uhr, insgesamt 6 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:24 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
und coole schwarze jugendliche gehen auch zu "go 4 ho" parties.
stadträte sind dort auch zu besuch. da gehts rund balla balla!

http://anonym.to?http://www.go4ho.at/al ... index.html

"Go 4 ho" muss ma ja fast englisch aussprechen und - ähm - vor allem in hiphop kreisen wohl zweideutig zu verstehen. (würg)

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:36 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
ps: ich finde es grundsätzlich ja SUPER dass die murpromenade als fläche zur verfügung steht und dass es zumindest einige tolle pieces zu sehen gibt, aber warum muss das politisch so eingefärbt und eingelullt werden?

wo ist da der kulturstadtrat? oder ist das JVP territorium?

????

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
marc.eting
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 20:46 Uhr



Beiträge: 128

na bumm, einmal politk erwähnt und schon gibt es antworten Shocked und noch dazu so objektive.

Zitat:
aber GENAU DAS ist ja passiert (siehe Grazer story. da seid ihr vereinnahmt worden und unter fragwürdige politische fittiche gekommen.


fragwürdigkeit beurteilst du, aber du willst die dinge auch nur so sehen, wie du die dinge sehen willst...dir hätte ich eigentlich zugetraut das bild zu verstehen.

FÜR MICH SPRICHT DAS BILD BÄNDE

ABER DA GEHT JA EH KEINER DARAUF EIN, da kramst lieber alte pics von deinem intimus miedl hervor, was auch immer das bringen mag...doch halt, ein bild sagt mehr als tausend worte...aber leider anscheinend nur wenn ein politiker darauf zu sehen ist.

geht ja eh nur mehr um politik hier, schade, aber warum wundert mich das nicht.

persönlich finde ich es gut, dass die murpromenade jährlich ein neues antlitz erhält und wenn die fläche auch noch für ein KRITISCHES STATEMENT zum UMGANG mit GRAFFITY im STADTBILD genutzt wird, dann finde ich das umso bemerkenswerter...

und storys im grazer...pfff...wen interessieren stories im grazer, dich? das hätte ich mir ehrlich gesagt so auch nicht gedacht...

so und jetzt weiter viel spass in der politik Very Happy

_________________
18.03.2011 ***BUTTERBAR - The NEXXXT DANCE ***
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 21:19 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
freu mich schon aufs Four Elements Festival - da gibts viel Diskurs auch zu Graffiti und da können wir gern auch öffentlich diskutieren bzw. weiter zu dem Thema sprechen. Denke das kann sehr erfrischend sein, denn solche Debatten sind wichtig!

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
xinobi
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 21:22 Uhr



Beiträge: 13

ist echt ultra peinlich wenn man mit der övp kooperiert
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
xinobi
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.06.2009, 21:27 Uhr



Beiträge: 13

und kool wäre wenn du den privat jet bearbeitest und nicht das kleine wagerln neben Smile
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz