g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitragreallyfreemarketgraz Graz' Dumpster Blog(2)(117)
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(2)(20)
lese BeitragContraPoints - Men, Canceling, Shame(3)(125)
lese BeitragCOVIEW Corona-Politik-Watchgroup; Mietstopp(3)(24)
lese BeitragUniter - Was wurde aus Tag X?(4)(27)

(zum Forum)


kalender
<< März 2020 >>
  M D M D F S S
> 24 25 26 27 28 29 01
> 02 03 04 05 06 07 08
> 09 10 11 12 13 14 15
> 16 17 18 19 20 21 22
> 23 24 25 26 27 28 29
> 30 31 01 02 03 04 05

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
hm
Titel: Wieviel Arbeiter sind 77 Mill. (Porsche-chefs Gehalt)?  BeitragVerfasst am: 20.08.2009, 15:05 Uhr



Beiträge: 212

Neuigkeiten aus Realita

Die drei Erste-Bank-Manager Andreas Treichl, Franz Hochstrasser und
Elisabeth Bleyleben-Koren kassierten zusammen 7,3 Millionen Euro. Die
Vorstände der defizitären Kommunalkredit, Bawag und Volksbank erfreuten sich 2008 über höhere Einkommen als 2007.

Europaweit purzelten die Rekorde: Porsche-Chef Wendelin Wiedeking erhielt im Vorjahr 77 Millionen Euro, Novartis-Chef Daniel Vasella 13,7 Mio. Euro und Alfredo Sáenz Abad von der Banco Santander 12, 7 Mio. Euro (Wiener Zeitung, 11. August 2009 und Manager-Magazin Mai 2009).

Nach internationalen Schätzungen haben sind derzeit Vermögen in Höhe von 11,5 Billionen Dollar in Steueroasen gebunkert. Damit entgehen den Staaten pro Jahr rund 250 Millarden Dollar an Abgaben. Dieses Geld fehlt bei der Finanzierung von Schulen, Gesundheit, Umweltschutz oder öffentlichem Verkehr. Attac fordert seit seiner Gründung die Trockenlegung von Steueroasen. Bislang wurden Maßnahmen von den wenigen Profiteuren des internationalen Steuerwettbewerbs blockiert.

Ich meine, das kann doch wohl nicht wahr sein. Ich habe gedacht, es gibt eine Wirtschaftskrise und alle müssen sparen. Aber bis zu den Unternehmenschefs scheint sich das noch nicht herumgesprochen zu haben. Wunderbar, so können unter dem Vorwand der Krise zig tausend Stellen gestrichen werden und die Gewinne wachsen, wachsen, wachsen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
houseverbot
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.08.2009, 23:16 Uhr



Beiträge: 291
Wohnort: graz/a
ich würde solcherart konstruierte wirtschaftskrisen nicht als tatsächliche krisen sehen sondern vielmehr als willkommene möglichkeit zur konsolidierung des marktes.

außerdem sind crashes in dieser art von entfessletem kapitalismus wohl systemimmanent, denn ein durchgehendes wachstum bis in alle ewigkeit wie es die weltwirtschaft verlangt um nicht zu kollabieren gibts in wirklichkeit wohl nicht.

klar daß die unteren schichten jedesmal ordentlich durch die finger schauen, heißt aber nicht daß es denen die an auf der kohle sitzen auch schlecht geht.

ich denk mal, wer in zeiten wie diesen noch wirklich große geldmengen mobil hat, wird nacher 5x so mächtig sein.

lg, flo p.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
t-.
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 08:48 Uhr



Beiträge: 1508

dass grenzenloses wachstum nicht funktionieren kann ist jedem kind klar, bloß ist es paradoxerweise ein paradigma unseres wirtschaftssystems.
die le monde diplomatique hat hierzu einen guten artikel veröffentlicht, in dem ein wenig beachteter aspekt des keynesianismus diskutiert wird - nämlich der endogen bedingten wachstumsabschwächung:

http://www.monde-diplomatique.de/pm/200 ... 055.idx,12

und wenn man sichs ausrechnet, wieviele menschen mit einem jahreseinkommen von 25000 euro brutto von den 77 millionen versorgt werden könnten sind es:
3080

erstaunliche zahlenspielerei.

_________________
///kaum.at/////
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen ICQ-Nummer 
Antworten mit Zitat Nach oben
hm
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 09:02 Uhr



Beiträge: 212

Die Antwort eines Arbeitskollegen auf die Banken und Porschegehälter möchte ich euch nicht vorenthalten. Smile

"Nach meiner Wirtschaftstheorie, die ich mangels brauchbarer Theorien entwickeln musste, ist es notwendig, dass regelmäßig neues Geld nachgedruckt wird, um so die auf Inseln gebunkerten Billionen der Leistungsträger zu ersetzen.
Leider kommt das zentralbanklich nachgedruckte Geld wieder nur den Leistungsträgern zugute, daher ist aus demokratisdher Sicht zu fordern, dass jeder seine eigene kleine Geldpresse (mit USB Anschluss) benützen darf."
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 11:10 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
http://video.google.com/videoplay?docid ... 2967048401

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 14:17 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
http://video.google.de/videoplay?docid= ... &hl=de

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 14:23 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
http://video.google.de/videoplay?docid= ... &emb=1

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com


Zuletzt bearbeitet von moe69 am 21.08.2009, 14:24 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 21.08.2009, 14:23 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
http://video.google.com/videoplay?docid ... 1371195960

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hochstapla
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.08.2009, 09:36 Uhr



Beiträge: 527

from the makers of zeitgeist, bolschewistische world konspiräcy und zeitgeist2: Endgame, die wahre geschichte der bilderberger: michael jackson war ein experiment der mossad mit genen von ausserirdischen tempelrittern.

he moe, warum die neue weltordnung die gerade offensichtlich wird, mystifizieren? typische ami-"doku".

_________________
kollektive intelligenz vs. private ignoranz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.08.2009, 13:30 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Naja, nicht überbewerten. Aber als Meinung die kursiert wahrnehmen und wenn nur ein Drittel Wahtheit dabei ist, reicht es auch noch.

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mk
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.08.2009, 17:53 Uhr



Beiträge: 88

Zitat:
Naja, nicht überbewerten. Aber als Meinung die kursiert wahrnehmen und wenn nur ein Drittel Wahtheit dabei ist, reicht es auch noch.


wofür reichts noch?
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.08.2009, 18:17 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Um zu staunen...oder so.

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
hochstapla
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.08.2009, 09:24 Uhr



Beiträge: 527

wissenswert wären obamas verstrickungen in den us-"tiefen staat" (also die verfelchtung zwischen representativ-politik, exekutivapparat, medien und oligarchie), am besten noch während seiner amtsperiode.

und wünschenwert nach wie vor die bu$h-cheney-administration vor gericht in den haag

_________________
kollektive intelligenz vs. private ignoranz
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.08.2009, 11:17 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Ausnahmsweise mal einer Meinung mit Dir.

Aber ad zweitem Absatz: Dass das passiert glaubst aber nit ernsthaft....

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
mk
Titel: BeitragVerfasst am: 23.08.2009, 11:23 Uhr



Beiträge: 88

nochmal zum zeitgeist-film. das erste drittel find ich interessant. da gehts um ähnlichkeiten zwischen den religionen. da war mir vieles neu.

den zweiten und dritten teil find ich zum vergessen. sehr manipulative bilder, die wüste behauptungen untermauern sollen ... naja, keine empfehlung von mir.

is aber ziemlich der hit im internet, der film. ich glaub, der film bedient den wunsch nach einfachen erklärungen. ich finds halt eher tragisch, wenn mensch mit solchen filmen irgendwas erklären will, womöglich sogar eine große verschwörung.

aber das nur nebenbei Wink hier solls ja um die arbeiterInnenklasse gehen...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz