g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitrag2020 Vision(4)(270)
lese BeitragEs könnte anders sein(6)(993)
lese Beitragi(0)(73)
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(17)(906)
lese BeitragSistema: SD oder Esoterik?(4)(79)

(zum Forum)


kalender
<< September 2020 >>
  M D M D F S S
> 31 01 02 03 04 05 06
> 07 08 09 10 11 12 13
> 14 15 16 17 18 19 20
> 21 22 23 24 25 26 27
> 28 29 30 01 02 03 04

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
dacleadeux
Titel: Home Recording - wie denn ? wo denn ? was denn ?  BeitragVerfasst am: 29.04.2010, 23:54 Uhr



Beiträge: 135

da ich ohne schleimerei weiss, dass es hier einige erfahrene leute zu diesem thema gibt, wollte ich ein paar sachen zum thema home recording fragen (abgesehen von der frage, ob es irgendwo in der nähe diesbezüglich workshops gibt, was mich ebenfalls interessieren würde!)

ich habe seit jahren irgendein graffel zu hause herumstehen und kenne mich absolut nicht damit aus.
jedesmal, wenn mich der reiz überkommt und ich von meinen ideen erschlagen werde, will ich das euipment schnell schnell zusammenbasteln und gebe nach ein paar stunden frustriert auf, um das selbe spiel ein paar wochen später zu wiederholen....

musikalisch bewege ich mich irgendwo zwischen den eels, dem alten beck, ein paar roots reggae einlagen, und der rest ist irgendwo zwischen lärm und geräusch...

ich besitze eine les paul, einen fender bass, ein imultimix8 mischpult, sowie ein extrem schreckliches bass-effekt-gerät, ausserdem einen ollen laptop mit cubase sx und reason, das ich leider nicht mehr benutzen kann...

vielleicht hat wer einen tip für mich, wo ich mich erkundigen kann, oder eventuell sogar lust mal vorbeizukommen und mir in gegenwart von ein paar bierchen oder so, alles mal zu erklären.

ich will es nur praktisch und bloss nicht aufwendig haben, keine epenhafte schnörkeleien oder firlefanz, sondern einfach nur schnell mal aufnehmen können (für myspace sollts halt reichen hehehe)
einzig sehr sehr wichtiges thema für mich: ein sehr natürlich klingender drum sound, wenn möglich dynamisch (auch in sachen tempiwechsel während des songs)

um antwort wird sehr gebeten, egal ob hier oder per PM !

vielen dank im voraus !!!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 30.04.2010, 08:30 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Ich gehe jetzt mal von aus, dass du mehrere spuren recorden willst (bass, gitarre und ein schlagzeug zb). Soweit, sogut. Du hast eine cubase lizenz wie ich sehe, diese sogzware sollte reichen. Wie ich herauslese willst du ein schlagzeug dazu programmieren, da brauchst du ein plug-in fuer oder den im cubase integrierten drumcomputer, damit sollte das gehen. Natuerlich wirst du auch eine soundkarte benoetigen um deine externen instrumente aufzunehmen, am besten eine mit klinke und xlr eingang, da kannst du dann auch ein micro anhaengen. Der laptop/desktop sollte halt schon einigermassen fit sein. Andere moeglichkeit waere jetzt einen mehrspurrecorder zu kaufen. Aberdas kostet nicht wenig wenns ein brauchbarer sein soll und du bist weit nicht so flexibel wie mit software. Also sieh mal zu den rechner mit cubase funktionstuechtig zu bekommen. Wie du jetzt genau im cubase recordest musst du dir in der anleitung durchlesen, ich arbeite ja mit ableton und logic. Nehme aber an es geht aehnlich: soundkarze bzw. Deren eingangskanal definieren, denn auch bei der gewuenschten recordingspur festlegen, record druecken (evl vorher einpegeln) und dann funzt das. Gibt aber sicher auch youtubevideos wo das erlautert wird.

Edit: gute drumsounds haengen von den verwendeten samples ab. Sample basierte drummachimes waeren zb. Battery, motu bpm studio usw. Oder du setzt auf synthesebasierende drums wie zb. Diverse rolandemilulationen oder den soniccharge microtonic.

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
dacleadeux
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 10:31 Uhr



Beiträge: 135

hey moe !

vielen dank für die tipps !!!

ich glaube, es scheitert an der einstellung der soundkarte. eine zeitlang hat es gut funktioniert und jetzt ist wieder funkstille - muss mich da etwas spielen, glaub ich...ich brauch was idiotensicheres...bin technisch komplett unfähig...
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
moe69
Titel:   BeitragVerfasst am: 20.05.2010, 11:22 Uhr



Beiträge: 479
Wohnort: Graz
Ich nehme mal an du arbeitest mit der internen soundkarte. Diese muss in den systemeinstellungen aktiviert sein. Systemeinstellungen, geraetemanager, audio-video-gamecontroller. Da muss sie als aktiv betitelt sein und nicht deaktiviert. (bei win xp zumindest), nehme an unter vista und win 7 wirds aehnlich laufen. Dann muss im cubase bei einstellungen irgendwo der punkt audiointerface/audio sein, in diesem dualog musst du die interne als ein und ausgangsgeraet definieren/auswaehlen, dann sollte es wieder gehen, ausser die soundkarte ist hinueber. A la long wirst du aber um eine externe nit herumkommen, wegen gescheiter eingaenge zum recorden, latenzen usw... Lass wissen obs lauft...

Lg

_________________
http://www.icanluxyourmind.tumblr.com
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz