g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragSa.15.12. Best of the 80s @ Postgarage(0)(67)
lese BeitragSa.10.11. Best of the 80s @ Postgarage(0)(168)
lese BeitragSa, 27|10| Maribor launderette @ Dvorana Gus...(1)(88)
lese BeitragDo, 25|10|18 Ace Ventura @ Postgarage(1)(104)
lese BeitragFr, 02|11|18 Progressive Psytrance Night(0)(90)

(zum Forum)


kalender
<< Dezember 2018 >>
  M D M D F S S
> 26 27 28 29 30 01 02
> 03 04 05 06 07 08 09
> 10 11 12 13 14 15 16
> 17 18 19 20 21 22 23
> 24 25 26 27 28 29 30
> 31 01 02 03 04 05 06

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
skillz
Titel: agit.DOC: The Age of Stupid (UK/2009)  BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 17:22 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
agit.DOC Dokumentarfilm-Screening - Mo.10.01.2011:






The Age of Stupid (UK/2009)
DT + UT; 92 min; Regie: Franny Armstrong

Wir schreiben das Jahr 2055. London ist überflutet, Sydney in Flammen, Las Vegas von der Wüste verschluckt. Der letzte Mensch sitzt in der geschmolzenen Arktis in einem riesigen Weltarchiv, das die Überreste der Zivilisation enthält, und fragt mit stoischem Ausdruck: "Warum nur haben wir die Klimakatastrophe nicht verhindert, als wir noch die Chance dazu hatten?"

Der letzte Mensch, gespielt vom oscarnominierten Schauspieler Pete Postlethwaite, sucht in dem Film "The Age of Stupid" vor seinem interaktiven Bildschirm nach Antworten. Sechs wahre Geschichten, angereichert mit Original-Fernsehbeiträgen der Zeit zwischen 1950 und 2008, dokumentieren den alltäglichen Wahnsinn unserer Zeit – und geben eine erschütternde Antwort, warum wir unseren Lebensraum nicht bewahren konnten.



In glaubhaften Bildern, ohne anklagend zu sein, legt der Film eine Denkart offen, die auf stetes Wachstum zielt – und an ihrem Größenwahn zugrunde geht. Gleichzeitig zeigt die Regisseurin Franny Armstrong aber auch alternative Ansätze, erzählt von gewöhnlichen Menschen, die vor der eigenen Nase mit einem großen Umbruch beginnen – einem Umbruch, der zu einem völlig neuen Umgang mit den Ressourcen der Erde führt.

In ihrem Film plädiert sie für eine eigenständige, selbstverantwortliche Haltung: "Entweder widmen wir uns jetzt ernsthaft dem Klimawandel, oder wir löschen einen Großteil des Lebens auf der Erde aus. Die Zukunft von all dem, was wir als Spezies erreicht haben, steht auf dem Spiel."

www.ageofstupid.net
ageofstupid.tao.de

Mo.10.01.2011 @ Forum Stadtpark
Start: 20.00 Uhr >> EINTRITT FREI

www.agit-doc.org

Location: Forum Stadtpark, Stadtpark 1, 8010 Graz
www.forumstadtpark.at

_________________
**********


Zuletzt bearbeitet von skillz am 10.01.2011, 22:09 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 04.01.2011, 13:43 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
Trailer:


_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 10.01.2011, 16:16 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
heute ab 20.00 Uhr

PREMIERE der deutschen Fassung in Graz!

Eintritt Frei!

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz