g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragBilderberg Treffen 2010 Sitges/Spanien - 3.6...(19)(2643)
lese Beitragreallyfreemarketgraz Graz' Dumpster Blog(4)(435)
lese BeitragOversexed and Underf*cked - Schirmchen und S...(1)(39)
lese BeitragKurzfilm Amsterdam Kraak(2)(5952)
lese Beitragwunsch(7)(5573)

(zum Forum)


kalender
<< Juni 2020 >>
  M D M D F S S
> 01 02 03 04 05 06 07
> 08 09 10 11 12 13 14
> 15 16 17 18 19 20 21
> 22 23 24 25 26 27 28
> 29 30 01 02 03 04 05

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
dreiviertel
Titel: fr. 06.05.11 | records are made to be broken | the loft@wien  BeitragVerfasst am: 30.04.2011, 16:54 Uhr



Beiträge: 1




First Floor - Records are made to be broken
Point (Stubenmusikstudio)
Macello Basstrojani (disko404)
Richie Bitch (3/4)

Second Floor
Dr. B. Fumma, Midori Plank, Denero Griffiths and friends


take a picture
Eine konzeptuelle Fotoaustellung von Mark Eder mit GRATIS Fotoautomat.
Es wurde mit Hilfe von 40 Fotoautomaten in Wien immer ein und diesselbe Person auf die selbe Art und Weise fotografiert.
Das schwarz – weiß Denken soll aufgehoben und die Vielfalt in ihren kleinen unterschiedlichen Handlungsräumen anerkannt werden. Der erste Eindruck lässt einen glauben, das sich alle 40 Photos gleichen. Auf den zweiten Blick wird man jedoch erkennen das sie alle einzigartig sind sprich – sich alle voneinander unterscheiden.

wear this shit
Hinter dem Namen, wear this shit, steht ein T-Shirt-Label, dass von vier kreativen Köpfen hochgezogen wurde. In diesem Label vereint sich Umweltbewusstsein mit fetzigem Look. Die Shirts sind mit kritischen Motiven und Sprüchen bedruckt, die verschiedenen Themen gewidmet sind. Mit ihren nachhaltigen Leiberln unterstützt wear this shit eine ethisch korrekte Modeproduktion. Großen Anklang findet das Label auch in der DJ-Szene, da wear this shit DJ’s mit ihren Leiberln supported und auch Musikvideos produziert.

records are made to be broken
Es werden Vinyl-Schallplatten aufgelegt und zerstört.
Dem in die Jahre gekommenen analogen und anachronistischen Medium wird noch einmal Raum gegeben in unseren digitalen Zeiten. Nachdem die Produktion der berühmtesten Plattenspieler SL 1200/1210 MK2 von Technics nach fast 35 Jahreneingestellt wird, wollen wir ein Zeichen setzen, und die Scheiben von früher noch einmal auf diesen Legenden rotieren lassen. Es wird ihre letzte Runde sein.



* Fotoausstellung und gratis Fotoautomat gibt's auch!

Supported by
Prontophot & Oida


==================================
The Loft, Lerchenfeldergürtel 37, 1160 Wien
Beginn 21 Uhr
Eintritt 5E <24h>
==================================


http://www.markeder.com/
http://www.wearthisshirt.com/
http://www.stubenmusikstudio.com/
http://www.disko404.org/
http://www.theloft.at/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz