g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitrag36C3 - Chaos Communication Congress(1)(1)
lese BeitragContraPointa - Men(1)(5)
lese BeitragWie kann die Klimagerechtigkeitsbewegung erf...(1)(5)
lese Beitragg24.at - NEWS :)(10)(3311)
lese BeitragLesekreis Kritische Psychologie(0)(1)

(zum Forum)


kalender
<< Januar 2020 >>
  M D M D F S S
> 30 31 01 02 03 04 05
> 06 07 08 09 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31 01 02

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.04.2014, 17:41 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
@koax

es geht wirklich nicht um die befindlichkeiten von uns, sondern einfach um eine ziemlich miese angelegenheit in der stadt graz. mir kommt vor dir wärs am liebsten niemand kommentiert das und es gibt wieder ein schönes festival zum party machen, ohne sich des hintergrunds kritisch bewusst zu sein.

das ist dein gutes recht, aber bitte lass die unterstellungen dass es um unsere befindlichkeiten geht, dem ist definitiv nicht so.

zum inhaltlichen thema gibt es einen guten überblick von Maria Motter, hier:
http://fm4.orf.at/stories/1736677/

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
koax
Titel:   BeitragVerfasst am: 13.04.2014, 18:06 Uhr



Beiträge: 408
Wohnort: Graz
okay, anscheinend geht es um die förderungen aus kultur und tourismus, die an die nachfolgegmbh teilweise bereits überwiesen worden sind und nun zurückgefordert werden während die gläubiger mit einem ausfall von rund 50% der ausstehenden forderungen rechnen müssen. wobei das festival in einer kleineren ausgabe in postgarage und parkhouse stattfinden wird.

also kein großes festival derjeniger, vor deren übernahme ihr kopfschmerzen gehabt habt, oder?

_________________
******
"8measures"
Eight Measures
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
koax
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.04.2014, 16:55 Uhr



Beiträge: 408
Wohnort: Graz
hab grad am nebentisch vom centraal eine gruppe junger menschen gesehen, die über das weiterbestehen des springfestivals nachgedacht haben. (weghören geht manchmal schwer) scheint sich um die gruppe zu handeln, die das spring weiterführen möchte. haben auch darüber geredet die lokale szene einzubinden und wirkten reflektiert und bei der sache. scheinen ein paar junge menschen zu sein, die etwas auf die beine stellen wollen. (geredet hab ich nicht mit ihnen aber vl. führ ich mit ihnen falls sie weitermachen mal ein gespräch)

_________________
******
"8measures"
Eight Measures
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Murbua
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.04.2014, 10:23 Uhr



Beiträge: 261

jede_r Erasmus-Studie weiss: wäre es um die "Förderung lokaler Szenen" gegangen, hätten sie (die schwarz-sp verantwortlichen) die Niese ausgebailt, und nicht dieses Anti-Vereins-Veranstaltungsgesetz eingeführt.

das sind wirtschaftförderungen getarnt als kulturförderungen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.04.2014, 20:48 Uhr



Beiträge: 216

Murbua hat folgendes geschrieben:
jede_r Erasmus-Studie weiss: wäre es um die "Förderung lokaler Szenen" gegangen, hätten sie (die schwarz-sp verantwortlichen) die Niese ausgebailt, und nicht dieses Anti-Vereins-Veranstaltungsgesetz eingeführt.

das sind wirtschaftförderungen getarnt als kulturförderungen.


äh, meines wissen war geld nur vordergründig das problem der niese.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nomi
Titel:   BeitragVerfasst am: 19.04.2014, 21:54 Uhr



Beiträge: 654

die zeit der niese war wohl (wegen begrenztem mietvertrag) so oder so nicht auf ewig ...

was allerdings tatsache ist: seit übernehmen eines teils der abteilung 17 in der stadt ( A 17 - Bau- und Anlagenbehörde in allen Angelegenheiten des übertragenen Wirkungsbereiches
• zuzüglich 11.Hauptgruppe Angelegenheiten nach dem Stmk. Veranstaltungsgesetz ) durch die FPÖ sind eben allerorts mehr kontrollen passiert sind und noch weiter passieren ..

ebenso bezüglich gewerbeamt ...

gesetzlich gabs aber bis dato keine änderungen da der zusatz beim veranstaltungsgesetz der geplanter weise eingeführt werden sollte - und tatsächlich krasse veränderungen bringen würd - net in kraft getreten is bzw ein neuer vorschlag anscheinend gerade ausgearbeitet wird.

tatsache ist auch das das gewerbegesetz als auch das veranstaltungsgesetz schon vor jahren noveliert wurden (zu lasten von vereinen).
nur bis jetzt in der exekution nicht so streng angewandt wurde ...

ich war letztens bei einem vortrag von einem gewerberechtler - und laut dem könnt ma bei punkt und beistrich befolgung jeden 2ten verein in graz zusperren. mir is echt übel worden.

Evil or Very Mad

solang sich da gesetzlich nicht was zum besseren wendet wirds wohl nur schlimmer werden . (und von allein wird sich da nichts wenden)
ziel ist / muss wohl sein: das kulturvereine einen speziellen status bekommen. und es ausnahmeregelungen gibt !!!

tatsache is halt definitiv auch das die wichtigkeit gewisser orte der politik überhaupt net klar sind ...
förderung der lokalen szene behauptet halt jeder 2te stritzi weil die politik halt oft auch zu blöd is das zu hinterblicken ..

geb murbua recht dass wenn das mit der "festivalrettung" wie geplant
durchgangen wär es genau so ne wirtschaftsförderung geworden wär ...

_________________
wo ist die realität ???
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.04.2014, 11:22 Uhr



Beiträge: 216

nomi hat folgendes geschrieben:
die zeit der niese war wohl (wegen begrenztem mietvertrag) so oder so nicht auf ewig ...

was allerdings tatsache ist: seit übernehmen eines teils der abteilung 17 in der stadt ( A 17 - Bau- und Anlagenbehörde in allen Angelegenheiten des übertragenen Wirkungsbereiches
• zuzüglich 11.Hauptgruppe Angelegenheiten nach dem Stmk. Veranstaltungsgesetz ) durch die FPÖ sind eben allerorts mehr kontrollen passiert sind und noch weiter passieren ..

ebenso bezüglich gewerbeamt ...


all das wär kein problem gewesen, vor allem weil ja eh geld in massen verfügbar war.

das zusperren war 100% selbstverschuldet.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nomi
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.04.2014, 12:27 Uhr



Beiträge: 654

migraineboy hat folgendes geschrieben:
nomi hat folgendes geschrieben:
die zeit der niese war wohl (wegen begrenztem mietvertrag) so oder so nicht auf ewig ...

was allerdings tatsache ist: seit übernehmen eines teils der abteilung 17 in der stadt ( A 17 - Bau- und Anlagenbehörde in allen Angelegenheiten des übertragenen Wirkungsbereiches
• zuzüglich 11.Hauptgruppe Angelegenheiten nach dem Stmk. Veranstaltungsgesetz ) durch die FPÖ sind eben allerorts mehr kontrollen passiert sind und noch weiter passieren ..

ebenso bezüglich gewerbeamt ...


all das wär kein problem gewesen, vor allem weil ja eh geld in massen verfügbar war.

das zusperren war 100% selbstverschuldet.



ja ?
hm , da kann i net viel dazu sagen - keine ahnung was da noch alles reingespielt hat.

um was es mir ging, war aufzuzeigen daß vereine die veranstaltungen durchführen einfach vor einer rechtlich ziemlich unsicheren situation stehen - und in letzter zeit halt politisch mal "richtig saubergmacht" wird - aber das passt jetzt eh eher in den "graz sperrt zu" thread

_________________
wo ist die realität ???
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
koax
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.04.2014, 15:41 Uhr



Beiträge: 408
Wohnort: Graz
@ niese: man kann halt einen club oder ein lokal nicht auf vereinsbasis führen, weil es dadurch zu einer wettbewerbsverzerrung mit anderen lokalen gibt, die die abgaben als firma oder wirt schon bringen müssen. das gleiche gilt auch für die kunsthure. so kann man nicht wirtschaften und so darf man auch nicht wirtschaften. das geht eine zeitlang gut, beim sub ist es was anderes, denn da sind die preise derart niedrig, dass man von einer vereinssituation ausgehen kann. aber die niese hat ja für ein bier 3,20 verlangt oder so. also wirtshauspreise aber vereinsstruktur auf der anderen seite, und das kann nicht lang gutgehen.

_________________
******
"8measures"
Eight Measures
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
nomi
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.04.2014, 18:59 Uhr



Beiträge: 654

wir driften hier halt ordentlich ab, aber ...
preise haben grundsätzlich nix damit zu tun ob es ein verein sein darf oder nicht.
forum lauft auch auf vereinsbasis zb.

wenn ein verein zb seine mitarbeiter bezahlt etc ...
ist ein angemessener preis voll ok
geht ja darum keinen gewinn zu machen

möcht hier weder jmd verteidigen noch das gegenteil.
sondern nur versuchen genau zu schaun.

verein heißt nicht das alles ehrenamtlich gemacht wird oder gemacht werden muss!

_________________
wo ist die realität ???
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
koax
Titel:   BeitragVerfasst am: 22.04.2014, 19:43 Uhr



Beiträge: 408
Wohnort: Graz
aber gewinnorientiert auch nicht. aber egal. früher war es so, dass man als verein wirklich keinen gewinn machen durfte und dass man auch sich selbst nicht als angestellten eines vereines begreifen durfte. (ich weiß nicht wie ich es sonst sagen soll) minimale auszahlungen sind okay, meine mutter arbeitet auch ehrenamtlich bei einem verein, aber die buchhaltung, die sie vierteljährlich macht, die bekommt sie abgegolten. sonst ist da aber nichts zu holen. wir driften wirklich ab...
simon hast mal lust auf ein bier?

_________________
******
"8measures"
Eight Measures
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
naoko
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 14:15 Uhr



Beiträge: 57

und abgesehen von dem ganzen kacks ...

... ein springbreak im SUb wirds wohl geben net wahr? da geht was und zwar mit minimalem budget aber maximalem erlebnisfaktor in vielerlei hinsicht.

so insgesamt ist das alles eine riesengroße schweinerei! so ganz plötzlich ist kohle da und gleichzeitig wirds im sozialbereich immer knapper. der mensch an sich ist net so wichtig, wie das am laufen halten des wirtschaftlichen radls ... kotzwürgbrech.

supa, dass es trotzdem und nach wie vor so viele engagierte menschen gibt, die in graz kunst in ihrer vielfalt auf die beine stellen!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
nomi
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.04.2014, 15:08 Uhr



Beiträge: 654

naoko hat folgendes geschrieben:


supa, dass es trotzdem und nach wie vor so viele engagierte menschen gibt, die in graz kunst in ihrer vielfalt auf die beine stellen!


YES!!!

_________________
wo ist die realität ???
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
tuti
Titel:   BeitragVerfasst am: 24.04.2014, 10:49 Uhr



Beiträge: 299

naoko hat folgendes geschrieben:

... ein springbreak im SUb wirds wohl geben net wahr? da geht was und zwar mit minimalem budget aber maximalem erlebnisfaktor in vielerlei hinsicht.


Jo weil wir immer ohne Gagen spielen.

koax hat folgendes geschrieben:

...meine mutter arbeitet auch ehrenamtlich bei einem verein...


Jo genau...

_________________
http://nocords.net/ | http://tutner.mur.at/
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz