g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragKlangwolke 9. bis 17. Sep. 2017 in Linz(0)(5)
lese BeitragSa 26.08: SUb-Sommerfest 2017(0)(23)
lese BeitragSa.12.08. Best of the 80s @ Postgarage(0)(112)
lese Beitrag070717(1)(131)
lese Beitrag22.7. The Lindy Cats @Parkhouse /Swing'n'Par...(0)(62)

(zum Forum)


kalender
<< August 2017 >>
  M D M D F S S
> 31 01 02 03 04 05 06
> 07 08 09 10 11 12 13
> 14 15 16 17 18 19 20
> 21 22 23 24 25 26 27
> 28 29 30 31 01 02 03

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
skillz
Titel: agit.DOC: Living Without Money (2010) +Q&A  BeitragVerfasst am: 26.03.2014, 14:09 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3718
Wohnort: Graz
agit.DOC Dokumentarfilm-Screening
Mi.09.04.2014 ab 19:30 Uhr @ TU GRAZ / HS H
:




Living Without Money (NO/IT/2010)
52min; OV. + DT.UT.; Buch, Regie: Line Halvorsen

In ihrem alten Leben war Heidemarie Schwermer in Deutschland als Lehrerin und Psychotherapeutin tätig. Doch ihr Unbehagen über die Wegwerfgesellschaft, die Verteilung von Reichtum und den Konsumzwang liess ihr keine Ruhe. Sie fand eine radikale Antwort auf die Sinnsuche: Sie lebt ohne Geld. Anfangs behielt sie noch ihre Wohnung. Schliesslich gab sie auch ihre eigenen vier Wände auf.

Als Modell zur Deckung grundlegender Lebensbedürfnisse gründete sie einen sogenannten Tauschring unter dem Motto "Gib und Nimm": Kinderhüten oder Pflanzengiessen gegen Logiernächte oder Haareschneiden gegen Kuchenbacken. Mit ihrer ungewöhnlichen Lebensform will Heidemarie Schwermer Denkanstösse geben und Mut machen. Sie selbst empfindet die Unabhängigkeit vom Geld als großen Freiheitsgewinn.

+ Q&A mit Elf Pavlik, der seit vier Jahren ohne Geld lebt.

Mi.09.04.2014 @ HS H @ TU Graz
Start: 19.30 Uhr >> EINTRITT FREI
Location: HS H @ TU Graz; Kopernikusgasse 24, 8010 Graz



Trailer:


Weitere Information zum Doku-Programm: http://agit-doc.org

_________________
**********


Zuletzt bearbeitet von skillz am 11.04.2014, 10:14 Uhr, insgesamt 2 Male bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.03.2014, 16:22 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3718
Wohnort: Graz
und ganz besonders toll ist, dass Elf Pavlik Graz wieder einen Besuch abstattet..

hier der Artikel aus der Kleinen Zeitung im letzten Jahr - das war sogar auf der Titelseite:



Zitat:
Geld regiert seine Welt nicht mehr

Elf Pavlik lebt ohne Geld, Konto oder Wohnung. "Ich arbeite nicht mehr für Geld, sondern für die Gesellschaft", sagt der Software-Entwickler, der seine Zelte beim Elevate-Festival aufgeschlagen hat.


Foto © Kleine Zeitung/Hoffmann

Vor fünf Jahren lebte er in San Francisco. Als Software-Entwickler für ein Luxusreiseunternehmen verdiente er mehr als 6000 US-Dollar, umgerechnet rund 4350 Euro, pro Monat. Mindestens. Er wohnte in einer Mietwohnung, zahlte Steuern, hatte eine Bankomatkarte und seinen Reisepass zierten viele Stempel.

Heute ist das anders. Er nennt sich Elf Pavlik und als dieser lebt er ohne Geld, ohne Konto, ohne Wohnplatz und ohne Papiere. Er verzichtet auf Vorsorge oder ein finanzielles Sicherheitsnetz. Der 31-Jährige ist ausgestiegen - und dennoch mitten unter uns. "Moneyless", geldlos, nennt sich das Kontrastprogramm zu Konsum.

"Das Geldsystem basiert auf Illusionen. Jeder hat die Wahl, daraus auszusteigen", antwortet der gebürtige Pole auf die Frage, warum er das mache. "Ich arbeite nicht mehr für Geld, sondern für die Gesellschaft. Ich verkaufe meine Zeit nicht mehr, sondern arbeite, wozu ich Lust habe." Er ist ein Weltverbesserer. Einer, der mit Computerprogrammen eine Gesellschaft zimmern will, die auf Gemeinwesen basiert statt auf Geld. Pavlik auf ein Frühstück einzuladen, ist schwierig. Er wartet vor dem Lokal und fragt: "Handeln die Betreiber gewinnorientiert oder kollektiv?" Also lieber kein Frühstück, sondern Kräutertee an seinem derzeitigen Arbeitsplatz, dem Büro des Elevate-Festivals in Graz. Dafür programmiert er eine Software, die die Stadt neu vermisst. Die letzte Nacht hat er im Büro geschlafen, sein Rucksack steht in der Ecke, gegessen hat er an diesem Tag noch nichts.

Wie kann er überleben? Und macht er sich so nicht stark von anderen abhängig? Manchmal tauscht er: Arbeit gegen Schlafplatz. Manchmal kommt er bei Freunden, Bekannten unter, manchmal über die Plattform Couchsurfing, manchmal auch im Freien. Oft taucht er in Müllcontainern von Supermärkten nach Nahrung. Er schnorrt nicht, er bettelt nicht. Und viel lieber als über sich redet er über die undurchsichtigen Wege des Geldes oder den Überfluss.

Schwer krank war er in seinen geldlosen Jahren "zum Glück" noch nie. Einmal musste er zum Zahnarzt. Er ließ sich probeweise von Auszubildenden operieren.

http://www.kleinezeitung.at/nachrichten ... mehr.story

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 08.04.2014, 08:05 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3718
Wohnort: Graz
Nutzts die Gelegenheit zur Diskussion mit Pavlik nach dem Film!

Soooo oft ist er nun auch nicht wieder in Graz.

Zahlt sich aus - im nicht-monetären Sinne Smile

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 11.04.2014, 10:43 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3718
Wohnort: Graz
Hier ein PAD mit einer Linksammlung von Elf Pavlik zum Thema...

https://pad.elevate.at/p/living-without-money

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz