g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitrag2020 Vision(4)(263)
lese BeitragEs könnte anders sein(6)(986)
lese Beitragi(0)(70)
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(17)(900)
lese BeitragSistema: SD oder Esoterik?(4)(79)

(zum Forum)


kalender
<< September 2020 >>
  M D M D F S S
> 31 01 02 03 04 05 06
> 07 08 09 10 11 12 13
> 14 15 16 17 18 19 20
> 21 22 23 24 25 26 27
> 28 29 30 01 02 03 04

Forum 

Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
skillz
Titel: 9/11 Truth: Experts Examine the Evidence and Speak Out  BeitragVerfasst am: 11.09.2014, 23:13 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz

9/11 Truth: Experts Examine the Evidence and Speak Out


By Steven Starr
Global Research, September 11, 2014
911BUILDINGSEVENLONG

Selection compiled by Steven Starr



For the memory of the thousands who died on 9/11 and the millions who died in the wars that followed, as well as for the elimination of Constitutional rights in the US as a result of the Orwellian “War on Terror”.


https://www.youtube.com/watch?v=hZEvA8BCoBw (15 minutes)


Architects & Engineers – Solving the Mystery of WTC 7 – AE911Truth.org


AE911Truth’s 9/11 documentary Solving the Mystery, the destruction of World Trade Center Building #7, WTC 7 on 9/11/01. Join actor, Ed Asner and Architect Richard Gage, AIA and Architects and Engineers as they narrate an unfolding story that decimates the official account (“collapse due to normal office fires”) of this 47 story high-rise which was destroyed on the afternoon of 9/11 in record time: top to bottom in under 7 seconds – and at free-fall acceleration for a third of its fall. Solving the Mystery of the Free-Fall Collapse of WTC 7.





https://www.youtube.com/watch?v=Ddz2mw2vaEg (58 min)


9/11: Explosive Evidence – Experts Speak Out AE911Truth.org


An in depth review of 9/11 by Architects and Engineers for 9/11 Truth





https://www.youtube.com/watch?v=8XRMrMdn0NQ (1 hr 45 min)


ZERO: An Investigation Into 9/11


An Investigation into 9/11, has one central thesis – that the official version of the events surrounding the attacks on 9/11 can not be true. This brand new feature documentary from Italian production company Telemaco explores the latest scientific evidence and reveals dramatic new witness testimony, which directly conflicts with the US Government’s account. The importance of this film can not be overstated. If its thesis is correct, the justification for going to war in Iraq is built on a series of outrageous lies.





https://www.youtube.com/watch?v=vUdJ41J_L8o (41 min)


Pilots For 9/11 Truth Presents – “9/11 INTERCEPTED”


War Games, Simulated radar tracks, aircraft exceeding their max operating limits by more than 130-150 knots, inaccurate aircraft position reports, false aircraft target reports, aircraft converging — flying virtually in formation with — and then diverging from reported 9/11 aircraft, fighters launched in the wrong direction, aircraft seemingly still airborne after the alleged attack, poor communications, phones not working…. What happened on the morning of September 11, 2001? Why were our defenses ineffective? Pilots For 9/11 Truth analyze NORAD response, Audio recordings as well as Radar data provided by government agencies.





https://www.youtube.com/watch?v=2zY9HfwzGPg (40 min)


Washington Journal CSPAN Aug 2014 interview with Richard Gage of Architects and Engineers for 9/11 Truth


_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.09.2014, 01:28 Uhr



Beiträge: 216

http://rationalwiki.org/wiki/Globalresearch.ca

http://en.wikipedia.org/wiki/Michel_Chossudovsky

http://www.cool-places.0catch.com/911/O ... rdGage.pdf


die 9/11 verschwörungstheorie wird heutzutage nur noch von nazis und leuten die auf geld/fame aus sind am leben erhalten.


ich finde es schade dass dieser dreck hier im forum so persistent is.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Toxie
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.09.2014, 10:05 Uhr



Beiträge: 107

migraineboy hat folgendes geschrieben:

die 9/11 verschwörungstheorie wird heutzutage nur noch von nazis und leuten die auf geld/fame aus sind am leben erhalten.


naja, ich halte mich mal für keins von beiden Rolling Eyes is schon klar, dass so ein thema wirre verschwörungstheoretiker magisch anzieht. aber deshalb die ganze angelegenheit als nazipropaganda und geldmacherei abzuschreiben ist schon a bissl schwach. soweit mir bekannt, gab's von regierungsseite z.B. noch keine einzige schlüssige erklärung für den (mehr als ungewöhnlichen) einsturz von gebäude 7...
aber gut,ich schätze, diese diskussion kann man endlos weiterführen. darauf hab ich jetzt auch keine lust.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 12.09.2014, 16:13 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
Migraneboy hat völlig recht!

Die offizielle Version ist eine VerschwörungsTHEORIE und wird nur von Nazis und Trollen gepusht.

Gut, dass das endlich deutlich ausgesprochen wird!


Auf Telepolis gibts auch ein paar gute Artikel zum Thema:

9/11-Skepsis erreicht den Mainstream
Das amerikanische Parlamentsfernsehen sowie ein renommierter NSA-Whistleblower entdecken die 9/11-Truth-Bewegung
http://www.heise.de/tp/artikel/42/42739/1.html

und durchaus differenziert, auch kritisch:

Die Anomalienjäger
9/11 als historischer Testfall für die digitale Öffentlichkeit
http://www.heise.de/tp/artikel/42/42738/1.html

Déjà-Vu nach 13 Jahren
Ein Kommentar zu den Parallelen im öffentlichen Umgang mit 9/11 und dem Ukraine-Konflikt
http://www.heise.de/tp/artikel/42/42732/1.html

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
koax
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2014, 19:38 Uhr



Beiträge: 408
Wohnort: Graz
ich glaub das hat uns alle so schockiert damals, aber an verschwörung glaub ich dabei nicht. und ich glaub migraineboy hat es so gemeint wie er es geschrieben hat. finds auch blöd, dass hier immer wieder im forum zu lesen.

_________________
******
"8measures"
Eight Measures
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2014, 21:21 Uhr



Beiträge: 216

Sebastian bartoscheks vortrag über die psychologie der verschwörungstheorien.
http://m.youtube.com/watch?v=AEWzJBkqWts

Aber vorsicht, er is freimaurer. Wink

http://www.sebastian-bartoschek.de/cms/ ... eorien.php
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2014, 21:42 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
migraneboy, koax: ich glaub ihr seid schon so konditioniert von den mainstream medien, dass ihr schon beim lesen von "9/11" nur mehr an "verschwörungstheorien" denkt und dann reflexartig reagiert bei dem thema..

dabei steht schon im titel:" 9/11 Truth: Experts Examine the Evidence and Speak Out "

experts, examine, evidence (!)

also nix theory, blame game oder sonstirgendein "die da waren's"

in dem sinne sind auch die infos zu irgendwelcher verschwörungspsychologie absolut entbehrlich, weil es nunmal (übrigens) auch tatsächlich verschwörungen gibt, da wie dort. was bei 9/11 genau passiert ist, das soll eine neue unabhängige untersuchung klären - das ist die hauptforderung der experts und auch von mir zb. die offizielle version der geschichte ist grösstenteils auch nur theorie, das kann jedeR nachlesen! in dem sinne, in unser aller interesse, nochmal genauer untersuchen, offen und trasparent, dann kann nix schief gehen.

und irgendwann habt ihr dann auch keine 9/11 reflexe mehr, sondern einfach auch gewissheit.

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 14.09.2014, 22:17 Uhr



Beiträge: 216

skillz hat folgendes geschrieben:

dabei steht schon im titel:" 9/11 Truth: Experts Examine the Evidence and Speak Out "

experts, examine, evidence (!)


das soll jetzt ein witz sein oder?

wenn nicht lad ich dich zu einem quantenmatrix energie workshop ein.
auch lauter wichtige wörter, experten und beweise wirds auch geben.


du unterstellst irgendwas von mainstream medien aber informierst dich selbst in solchen crackpot medien?
und ignorierst jegliche echte seriöse aufarbeitung.

ich habe diese diskussionen shcon so oft geführt. am ende ist es so:
je mehr widerstand eine meinung/glaube widerfährt desto mehr wird daran geglaubt.
niemand ändert jemals seine meinung.
dunning kruger effekt.

alles wissenschaftlich erwiesen.

darum möchte ich diese diskussionen auch nicht mehr wirklich führen. ich möchte nur noch fragen:
was hast du persönlich davon diese "wahrheit" zu predigen?
was hättest du davon wenn es wirklich so ist wie du sagst?
was für eine auswirkung hätte das auf die welt?



(schau dir wirklich den vortrag von bartoschek an, nicht weil ich dich bekehren will, nicht weil ich hoffe dass du deine meinung änderst, sondern einfach nur weil er wirklich gut is Wink )
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 11:36 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
also migraneboy, echt peinlich deine ausführungen!

ich "predige" gar keine "wahrheit"

aber argumente und offene fragen zu einem eigentlich ungelösten kriminalfall muss jeder mensch stellen dürfen, ohne dafür gebrandmarkt zu werden.

nochmal: es ist eine einfache forderung: neu untersuchen das ganze, und zwar im detail und öffentlich und transparent. that's it!

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 11:48 Uhr



Beiträge: 216

skillz hat folgendes geschrieben:

nochmal: es ist eine einfache forderung: neu untersuchen das ganze, und zwar im detail und öffentlich und transparent. that's it!




wurde schon gemacht.
intressiert dich, oder auch all die andern die lieber an die böse usa glauben nicht.

der einzig valide coverup, worüber man auch reden kann, ist das absolute versagen diesen anschlag zu verhindern.


wer denkt dass eine ganze stadt augenzeugen einer illusion wurden.
oder die usa 2000 ihrer leute einfach mal so ausknipst is meiner meinung nach krank im hirn.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Toxie
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 14:41 Uhr



Beiträge: 107

migraineboy hat folgendes geschrieben:

wer denkt dass [...] die usa 2000 ihrer leute einfach mal so ausknipst is meiner meinung nach krank im hirn.


Naja, wenn man überlegt, wie viele MILLIONEN Menschen die USA in den letzten 50 Jahren so "ausgeknipst" haben (Hiroshima,Nagasaki,Vietnam,Irak,Afghanistan...). Aber klar, das waren ja alles absolut legitime Kriege.
UNd bevor ich mir hier den Vorwurf des "Antiamerikanismus" gefallen lassen muss: Es geht hier mmn nicht um Amerika per se, sondern um das Phänomen von konzentrierter Macht in Händen eines Staates und um den Unwillen, diese Macht abzugeben. Es gab/gibt auch andere Weltmächte (UdSSR/Russland,China...) die ihre Macht mit Gewalt aufrecht erhalten, wenn nötig auch mit der Gewalt am eigenen Volk. Das würde niemand bestreiten. Aber wenn man die USA verdächtigt, ähnliche Verbrechen zu begehen, dann ist man schneller als man schauen kann ein antiamerikanischer Verschwörungstheoretiker, vielleicht auch noch ein Antisemit, weil das geht ja bekanntlich Hand in Hand.

Ich sage ja nicht mal "9/11 waren die USA selbst". Was weiß ich schon? Schuldzuschreibungen betrachte ich in der ganzen Sache sowieo kritisch. Aber das Hinterfragen der offiziellen Version muss trotzdem möglich sein, ohne sich gleich die oben genannten Vorwürfe gefallen zu lassen.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 15:14 Uhr



Beiträge: 216

Man kann das mit den kriegen nicht vergleichen.
Russland würde ich so etwas durchaus zumuten. Die haben keine funktionierende zivilgesellschaft und unabhängige journalisten sind quasi freiwild.

In den usa ist es um um ein vielfaches schwerer so etwas abzuziehen und damit davonzukommen.

Weiters wurde diese sache natürlich aufgearbeitet. Und wenn ein paar details nicht einzusehen sind ändert das an der sache auch nix, bzw gäbe es wenn wirklich alles zweifelsfrei offenliegt noch immer die zweifler. Das folgt einfach keiner logik.

So wie atm der abschuss der passagiermaschine in der ukraine. Da gibt es soviele augenzeugen und berichte die wirklich nur den schluss zulassen dass das die russen waren. Aber nein es finden sich genug spinner die irgendwelche dinge phantasieren. Alles schon längst widerlegt, aber man will es nicht hören.

(dann ist es auch so: je mehr details man rausgibt, desto mehr punkte haben die verschwörer wo sie ansetzen können. Wär ich die usa würd ich zu dem thema garnix mehr rausgeben bzw garnix mehr sagen. Man bedient damit nur die idioten)

(fun fact: natürlich wird das 911 zeug auch von russland massiv am leben gehalten. Die haben da im westen ihr propagandaorgan rt organ installiert und säen permanent fud. Das ist eben möglich weil die usa so frei ist. Würde man das in russland versuchen wär der sender nach paar tagen enteignet.)

Damit es nicht den anschein hat dass ich pro usa ohne wenn und aber bin:
Aktuell korrigiert die geschichte ja einen historischen fehler mit den kurden. Ewig waren das nur terroristen, weil sie halt dem bündnispartner türkei ein ziemlicher dorn im auge waren. Jetzt nicht mehr. Smile ich freu mich für die kurden. Ich habe das gefühl ihnen erfährt endlich gerechtigkeit.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
migraineboy
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 16:48 Uhr



Beiträge: 216

Und skillz
Sei mir bitte nicht böse. Ich meine natürlich nicht dass du ein nazi bist, darum habe ich das auch so formuliert.
Ich meine auch nicht dass du das bös meinst. Ich kann das ja auch verstehen. Ich hab auch mal an diese dinge geglaubt. Das ist nicht so herablassend gemeint wie es klingt.

Mich macht das thema mittlerweile nur noch wütend. Normalerweise diskutier ich da mit leuten die schlimmer drauf sind, also die zb meinen dass sich eine ganze stadt verschaut hat, bzw hirn gewaschen wurde. Oo

Und am ende ist es eben so dass diese zweifel und dieses mißtrauen nur von anderen dringenderen problemen ablenken, bzw ressourchen binden und tatsächlich einen regen zulauf zu den neuen rechten aufrecht halten.
Die usa machen viele arge fehler, aber am ende haben sie auch einen irren output an den tollsten dingen, nein damit mein ich nicht konsumgüter, und bieten eine freiheit von der wir uns doch ein paar stücke abschneiden könnten.
Aktuell die cannabis sache natürlich.

Und allgemein: solche zweifel und theorien können nur in freien ländern aufkommen. Wo anders schaltet man einfach das internet ab bzw dreht die medien zu. Dass es diese theorien geben kann schuldet man also auch der freiheit dies in den usa gibt.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 18:02 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
migraineboy hat folgendes geschrieben:

wurde schon gemacht.
intressiert dich, oder auch all die andern die lieber an die böse usa glauben nicht.


man merkt, dass du von der Materie keine Ahnung hast!
Weiterbilden hilft! Sehr sogar!

migraineboy hat folgendes geschrieben:

der einzig valide coverup, worüber man auch reden kann, ist das absolute versagen diesen anschlag zu verhindern.


schon wieder: DU kommst mit den Theorien daher, "coverup" - das hab ich nie behauptet!

migraineboy hat folgendes geschrieben:

wer denkt dass eine ganze stadt augenzeugen einer illusion wurden.
oder die usa 2000 ihrer leute einfach mal so ausknipst is meiner meinung nach krank im hirn.


nochmal: du hast weder von Geschichte eine Ahnung, noch kannst du sachlich diskutieren. Von Illusionen spricht niemand, außer du!

_________________
**********


Zuletzt bearbeitet von skillz am 15.09.2014, 18:14 Uhr, insgesamt ein Mal bearbeitet
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
skillz
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.09.2014, 18:07 Uhr
-.*.-


Beiträge: 3726
Wohnort: Graz
migraineboy hat folgendes geschrieben:
Und skillz
Sei mir bitte nicht böse.

Mich macht das thema mittlerweile nur noch wütend.


da haben wir auch scho das Problem.

Emotional so angefeuert, solltest du nicht in Foren posten, denn dann bist du am sachlichen Auge nämlich echt blind!

Tut mir leid dass du schon mit vielen Idioten diskutieren musstest. Ich bin bei dem Thema schon seit dem 13.09.2001 sehr involviert und habe in den 13 Jahren echt viel mitgemacht an Diskussionen. Die Faktenlage ist nicht zu leugnen. Und auf Theorien lasse ich mich nicht ein, auch wenn du es mir 100x unterstellen willst!

und übrigens: was du da oben zum abssturz von MH17 in der Ukraine schreibst ist pure verschwörungstheorie!

und PS noch:

die grosse kunst der ablenkung. ein paradebeispiel in diesem thread. kein einziger kommentar zu einem detail meines ursprungspostings, nur diffuse anfechtungen, halbwissen, behauptungen, unterstellungen, ablenkung.

da kommt mir fast vor mibraneboy hat eine ausbildung in der troll-akademie genossen!

wie wärs mal mit etwas sachlichem zum ursprungspost? eingehend auf dessen inhalt!? Am besten zum Auftritt von Richard Gage auf CSPAN. Bitte sachlich bleiben! https://www.youtube.com/watch?v=2zY9HfwzGPg

_________________
**********
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz