g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese Beitragg24.at - NEWS :)(9)(2202)
lese BeitragSpam-Poesie(113)(33342)
lese BeitragMaribor goes Hardcore @ Dvorana Gustaf, 21.9...(1)(170)
lese BeitragPlatten ver / kaufen - G24 Plattenbörse(14)(5940)
lese BeitragSa 9.3. Parktribe @ Parkhouse(0)(454)

(zum Forum)


kalender
<< November 2019 >>
  M D M D F S S
> 28 29 30 31 01 02 03
> 04 05 06 07 08 09 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 01

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
I
Titel: FR 28.11.: Die demokratische Revolution in Rojava  BeitragVerfasst am: 20.11.2014, 12:44 Uhr



Beiträge: 1342

Am Freitag dem 28.11. findet auf der Uni eine meiner Meinung nach sehr wichtige Veranstaltung statt:

Der Politikwissenschaftler und Soziologe Mevlüt Kücükyasar spricht über "Die demokratische Revolution in Rojava", der kurdischen Autonomieregion in Syrien, in der seit 2011 ein neues emanzipatorisches Modell der gesellschaftlichen Organisation in größerem Stil entwickelt wird. Dieses könnte zu einem der vielversprechendsten Beispiele für eine egalitäre, radikal-demokratische Gesellschaft der Geschichte werden, das weit über die Region hinaus ausstrahlen und weltweit ähnliche Transformationsbestrebungen inspirieren kann. ...sollte es den mutigen Kämpfer*innen gelingen, sich erfolgreich gegen die gegenwärtigen Angriffe des sogenannten islamischen Staates und anderer reaktionärer Kräfte zu verteidigen. Die Veranstaltung soll auch dazu dienen, unsere Solidarität mit den Menschen in Rojava zum Ausdruck zu bringen und weitere Unterstützung in Graz und der Steiermark zu mobilisieren.

---
Die demokratische Revolution in Rojava
Mitten im Syrienkrieg: Ein anderes Modell der gesellschaftlichen Organisation


Freitag 28.11., 18:00
Uni Graz, Vorklink - HS 06.02

Lageplan: http://www.wegweiser.ac.at/static/plaen ... 00_1-1.gif

Die Region Rojava, die von ethnischer und religiöser Vielfalt geprägten kurdischen Kantone in Syrien, haben eine Autonomie im Zuge des Bürger*innenkriegs errungen. Ihre Bewohner*innen kämpfen nicht nur für die Demokratie gegen den sogenannten Islamischen Staat, sondern wollen ein anderes Modell der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Organisation erproben.

Dazu spricht der Politologe & Soziologe Mevlüt Kücükyasar.

Themen:
- Verwirklichte Demokratie in ROJAVA (selbst verwaltete Region in West-Kurdistan-Syrien).
- Warum greift IS die Stadt Kobane an?
- Die Rolle der Frauen in ROJAVA. Warum kämpfen Frauen gegen IS?
- Welche Gesellschaft wollen kurdische Organisationen und andere fortschrittliche Kräfte in ROJAVA entwickeln?
- Publikumsfragen

Mevlüt Kücükyasar:
Referent in der Abteilung Bildungspolitik der AK Wien & im Vorstand des Zentrums für Sozial und Integrationsprojekte. Seine Themenschwerpunkte sind Geschlechterforschung sowie Migrations- und Integrationsforschung.

Eine Veranstaltung von:
Kurdistan Informationszentrum, Grüne Akademie Steiermark, Crossroads Festival, Elevate Festival, Attac, Radio Helsinki, KJÖ, Transition Graz

Weiterführende Artikel zum Thema:

Why is the world ignoring the revolutionary Kurds in Syria? (The Guardian)
http://www.theguardian.com/commentisfre ... syria-isis

Unleashing a social revolution in Kurdistan (Roarmag.org)
http://roarmag.org/2014/08/pkk-kurdish- ... -autonomy/

Kurdish spring: what are the PKK fighting for? (Channel 4)
http://www.channel4.com/news/pkk-kurdis ... ish-spring
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
naoko
Titel:   BeitragVerfasst am: 23.11.2014, 08:18 Uhr



Beiträge: 57

Zuerst Informationen einholen und dann ins SUb kommen, weil dort steht die Party Bualous(i)² http://g24.at/index.php?name=PNphpBB2&file=viewtopic&p=35435#35435 im Zeichen der Solidartiät für Kobane.
peace.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
I
Titel:   BeitragVerfasst am: 28.11.2014, 13:09 Uhr



Beiträge: 1342

HEUTE! Be there!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz