g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragShoshana Zuboff(0)(9)
lese BeitragMaribor goes Hardcore @ Dvorana Gustaf, 21.3...(0)(18)
lese Beitrag36C3 - Chaos Communication Congress(1)(16)
lese BeitragContraPointa - Men(1)(16)
lese BeitragWie kann die Klimagerechtigkeitsbewegung erf...(1)(15)

(zum Forum)


kalender
<< Januar 2020 >>
  M D M D F S S
> 30 31 01 02 03 04 05
> 06 07 08 09 10 11 12
> 13 14 15 16 17 18 19
> 20 21 22 23 24 25 26
> 27 28 29 30 31 01 02

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
trotz
Titel: Hausbesetzung in Gries/Idlhofgasse 9  BeitragVerfasst am: 24.10.2016, 11:19 Uhr



Beiträge: 73

Die Mieten sind zu hoch! Die Arbeit ist zu lang! Und das Leben voll Ausbeutung und Unterdrückung soll aufhören.

Wohnraum ist knapp und teuer aber lebensnotwendig. Grünflächen sind die Oasen der Stadt, die immer weniger werden. Aus dem Bedürfnis nach einem Dach über dem Kopf schlagen Wenige Profite. Statt Raum, der offen zugänglich ist und von allen genutzt werden könnte, werden Häuser und Flächen zu Spekulationsobjekten. Auch in allen anderen Lebensbereichen werden Einschnitte und Eingriffe von Außen immer stärker und erdrückender.



Diesen Problematiken gilt es sich entgegenzustellen. Selbstbestimmtheit, kollektive Organisierung und Hausbesetzung sind Formen des Widerstands gegen die oben genannten Zustände. Die Häuser stehen leer und frei zur Verfügung.



Deshalb wurde am 21. 10. 2016 in der Idlhofgasse 9 das Haus nahe des Niesenbergergartens besetzt. Das Haus steht allen offen, die sich mit diesem Konflikt auseinandersetzen wollen, sich aktiv daran beteiligen wollen und sich solidarisch zeigen wollen. Jetzt vorbeikommen - es gibt (mit hoher Wahrscheinlichkeit) PIZZA - Schlafsack, Essen und Trinken mitnehmen und an der Eingangstür in der Idlhofgasse anklopfen.



Die Besetzenden werden sich einer Beendigung der Besetzung widersetzen.

Die Häuser denen die drin wohnen.

Kein Friede mit den Verhältnissen!



https://linksunten.indymedia.org/de/node/194414


neugierig wies heut weiter geht!!!
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
trotz
Titel: News von der Besetzung in Graz  BeitragVerfasst am: 24.10.2016, 11:36 Uhr



Beiträge: 73

Besetzung Idlhofgasse 9 Das Haus wird immer schöner! TAG 3 & AUFRUF In der Idlhofgasse 9 ist seit Fr.21.Oktober das Gebäude besetzt, das noch vor einem halben Jahr bewohnt war und im Sommer von der Stadt Graz zwangsgeräumt wurde. Die Stadtregierung möchte das Gebäude teilweise abreissen um einer 4 Meter breiten Feuerwehrzufahrt Platz zu machen.


Sinn und Zweck dieses Vorhabens ist es, Platz für ein weiteres teueres Wohngebäude zu machen, für welches das Kulturzentrum Niesenberger, sowie alle zugehörigen Grünflächen inkl. Gemeinschaftsgarten weichen sollen.

Durch diese Bauvorhaben werden zwei weitere Gebäude zerstört, die bereits potentielle Lebensräume darstellen. Statt günstigen Wohnraum aufrechtzuerhalten, werden Konzepte von Privatinvestoren gefördert, durchgesetzt und dadurch Menschen verdrängt.



Diese Angelegenheit betrifft Menschen



deren Wohnungsverhältnisse auf verschiedenste Arten nicht gesichert sind.

die aufgrund ihrer finanziellen Lage unter einem ständigem Überlebenskostendruck stehen.

die sich einer Stadtpolitik entgegenstellen wollen, die mehr auf die Bedürfnisse von Kapitalanlegern eingeht, als auf die ihrer einkommensschwächeren Bevölkerung.

die es satt haben der kapitalistischen Verwüstung ihrer Umgebung tatenlos zu zu sehen.



Es ist Zeit sich zu solidarisieren, aus dem Alltag, der Routine, dem Arbeitszwang - oder welchen Zwängen wir auch immer systematisch unterliegen - auszubrechen, sie hinter uns zu lassen und aktiv zu werden.



Ergreifen wir die Initiative in unseren Grätzln um die Konflikte, denen wir scheinbar ausgeliefert sind, in Angriff zu nehmen.



Unterstützt die Besetzung indem ihr vorbeikommt, euch einbringt und die Informationen darüber teilt.






----

Material das in der Idlhofgasse 9 gebraucht wird



- Essutensilien

- Holz- und Metallbohrer für Akkubohrmaschine

- Brennholz

- Gaffa

- Klopapier

- Kübel

- Lampen



ESSEN/TRINKEN

----



- Gemüse

- Brot

- Kaffee



https://linksunten.indymedia.org/de/node/194479
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz