g24.at
  finden
Gast
User:
Pass:
 Cookie setzen
  Join!


neu im forum
ThemenAntw.Aufrufe
lese BeitragCoronakrise I Unangemeldeter Protest: 200 au...(4)(284)
lese Beitrag(Humor) Toilet Paper apocalypse(12)(353)
lese BeitragsLOVEnia still protests Jan¨a, the symptom(2)(17)
lese BeitragVienna VS. Corona: Pankahyttn, Reolte(1)(92)
lese Beitragreallyfreemarketgraz Graz' Dumpster Blog(3)(408)

(zum Forum)


kalender
<< Mai 2020 >>
  M D M D F S S
> 27 28 29 30 01 02 03
> 04 05 06 07 08 09 10
> 11 12 13 14 15 16 17
> 18 19 20 21 22 23 24
> 25 26 27 28 29 30 31

Forum 

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
sputnik
Titel: Es könnte anders sein  BeitragVerfasst am: 15.02.2020, 08:02 Uhr



Beiträge: 93



download Programmheft: https://www.gkp.steiermark.at/cms/dokum ... 281%29.pdf


Utopie Lesekreis 19.02- 20.05 (Forum)

Utopie Filmbrunch (alle im Volksgarten Pavillon)
15.03. - 11.00
Utopie Filmbrunch #1: Kuhle Wampe
19.04. - 11.00
Utopie Filmbrunch #2: Black Panther
10.05. - 11.00
Utopie Filmbrunch #3: Donna Haraway

Utopie. Konferenz für praktische Kritik
5.- 7. Juni @ FORUM STADTPARK
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
sputnik
Titel:   BeitragVerfasst am: 15.02.2020, 08:05 Uhr



Beiträge: 93

versch. locations, eintritt frei.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Ewok
Titel:   BeitragVerfasst am: 05.03.2020, 08:37 Uhr



Beiträge: 22

... 25.03. Lesekreis Einheit #4 at UR 11.04 (Geo- Institut), 18.00
Immanuel Wallerstein (2002), Utopistik: historische Alternativen des 21. Jahrhunderts
+
Simon Sutterlütti/Stefan Meretz (2018), „Möglichkeitsutopien“ aus Kapitalismus aufheben. Eine Einladung, über Utopie und Transformation neu nachzudenken.

22.04. Lesekreis Einheit #5 at Forum Stadtpark 18.00
Silvia Rivera Cusicanqui (2018), Utopia Ch’ixi. Utopisches Denken im globalen Süden.

29.04. Lesekreis Einheit #6 at Forum Stadtpark 18.00
Felicita Reuschling (2015): „Kapitalistischer Realismus, Postutopie und die heilige Familie“ aus Kitchen Politics (Hg.) Sie nennen es Leben, wir nennen es Arbeit. Biotechnologie, Reproduktion und Familie im 21. Jahrhundert.

13.05. Lesekreis Einheit #7 at UR 11.04 (Geo- Institut), 18.00
Frigga Haug (2011), „Es ist notwendig, das Utopische feministisch zu fassen“ und „Die Vier-in- einem Perspektive“. aus Die Vier-in-einem-Perspektive. Politik von Frauen für eine neue Linke.

20.05. Lesekreis Einheit #8 at UR 11.04 (Geo- Institut), 18.00
Bini Adamczak (2017), „Postrevolution als Utopie“ aus Beziehungsweise Revolution. 1917,1968 und kommende.
 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Ewok
Titel: Democracy in Europe Movement 2025  BeitragVerfasst am: 25.04.2020, 10:55 Uhr



Beiträge: 22

What is DiEM25?
DiEM25 is a pan-European, cross-border movement of democrats.
We believe that the European Union is disintegrating. Europeans are losing their faith in the possibility of European solutions to European problems. At the same time as faith in the EU is waning, we see a rise of misanthropy, xenophobia and toxic nationalism.
If this development is not stopped, we fear a return to the 1930s. That is why we have come together despite our diverse political traditions - Green, radical left, liberal - in order to repair the EU. The EU needs to become a realm of shared prosperity, peace and solidarity for all Europeans. We must act quickly, before the EU disintegrates.

https://diem25.org/

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
sputnik
Titel: Die klassenlose postkapitalistische Gesellschaft Download  BeitragVerfasst am: 28.04.2020, 06:56 Uhr



Beiträge: 93





"Die klassenlose postkapitalistische Gesellschaft"

Das Buch "Die klassenlose postkapitalistische Gesellschaft" ist nicht nur ein ideologischer Beitrag für eine ökologische oder antikapitalistische Bewegung, sondern auch das Ergebnis solidarischer und strömungsübergreifender Diskussion und Zusammenarbeit. Es versteht sich als Diskussionsanstoß und besteht aus zwei Teilen.

Teil eins umfasst die Ergebnisse der inhaltlichen Arbeit der Pankahyttn des letzten Jahres. Durch die Analyse der wirtschaftlichen Mechanismen wird die Zwangsläufigkeit einer ökologischen Selbstzerstörung der Menschheit im Kapitalismus aufgezeigt. Als Alternative wird dann das Wirtschafts- und Gesellschaftsmodell der klassenlosen postkapitalistischen Gesellschaft entwickelt und vorgeschlagen.

In Teil zwei liefern die IA/RKP (Initiative für den Aufbau einer Revolutionär-Kommunistischen Partei) und das WAS (Wiener ArbeiterInnen-Syndikat) jeweils einen Diskussionsbeitrag, in dem sie auf den Diskussionsprozess, den die Pankahyttn mit ihnen über dieses Modell führte, eingehen und ihre Positionen zu einzelnen Aspekten darstellen. Die Plattform Radikale Linke, die ebenfalls an den Diskussionen beteiligt war, trägt einen ergänzenden Text zum Themenkreis Technologisierung und Arbeit bei.

"Die klassenlose postkapitalistische Gesellschaft" erscheint in der edition grundrisse.
ISBN 978-3-9501925-9-9

Hier das Buch! http://www.pankahyttn.at/sites/default/ ... 200,5m.pdf

 
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden  
Antworten mit Zitat Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:     
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen Druckerfreundliche Version Einloggen, um private Nachrichten zu lesen Nächstes Thema anzeigen

:: g24.at ==> site created by skillz.biz ==> with POSTNUKE ==> host: effet.info :: Info & Impressum :: AGB :: Datenschutz